Fandom

Musik-Wiki

Liste der Nummer-eins-Hits in Estland (2014)

Diskussion0 Teilen

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Estland im Jahr 2014. Es gab in jenem Jahr 24 oder mehr Nummer-eins-Singles.


Flag of Estonia.svg Nummer-eins-Singles 2014

← 2013 in den Charts von Estland 2015 →
Datum
Wochen (insgesamt)
Titel
Interpret
Autor(en)
Zusätzliche Informationen
1. Woche
1 Woche (insgesamt 7 Wochen)
Hey Brother
Avicii

Salem Al Fakir, Tim Bergling, Veronica Maggio, Ash Pournouri, Vincent Pontare, Dan Tyminski
2. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Timber
Ke$ha Featuring Pitbull

Kesha Sebert, Armando C. Pérez, Lukasz Gottwald, Priscilla Hamilton, Jamie Sanderson, Breyan Stanley Isaac, Henry Walter, Pebe Sebert, Lee Oskar, Keri Oskar, Greg Errico
3. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
4. Woche – 6. Woche
3 Wochen (insgesamt 3 Wochen)
Happy
Pharrell Williams
7. Woche – 8. Woche
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
unbekannt
unbekannt
9. Woche
1 Woche (insgesamt 2 Wochen)
Jubel
Klingande

Cédric Steinmyller, Edgar Catry
10. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
11. Woche
1 Woche (insgesamt 2 Wochen)
Jubel
Klingande

Cédric Steinmyller, Edgar Catry
12. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Miss Calculation
Elina Born
13. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Rather Be
Clean Bandit Featuring Jess Glynne

James Napier, Jack Patterson, Grace Chatto, Nicole Marshall, Jessica Glynne
14. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
15. Woche
1 Woche
I Got U
Duke Dumont Featuring Jax Jones

Wyclef Jean, Jerry Duplessis, Adam Dyment, Timucin Aluo
16. Woche – 20. Woche
5 Wochen
unknown
unknown
21. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Nobody To Love
Sigma

Bobby Massey, Malik Yusef El Shabazz Jones, Elon Rutberg, Sakiya Sandifer, Michael G. Dean, Bobby Dukes, Lester Allen McKenzie, Che J. Pope, Kanye Omari West, Norman Virgil Whiteside, Charles K. Wilson, Ernest Dion Wilson, Cydel Charles Young
22. Woche
1 Woche (insgesamt 2 Wochen)
Waves (Robin Schulz Remix)
Mr. Probz

Dennis Princewell Stehr
23. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
24. Woche
1 Woche (insgesamt 2 Wochen)
Waves (Robin Schulz Remix)
Mr. Probz

Dennis Princewell Stehr
25. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Summer
Calvin Harris

Calvin Harris
26. Woche
1 Woche
A Sky Full Of Stars
Coldplay

Will Champion, Chris Martin, Guy Berryman, Jonny Buckland
27. Woche
1 Woche (insgesamt 2 Wochen)
Rannamaja
Koit Toome & Getter Jaani
28. Woche – 29. Woche
2 Wochen
unbekannt
unbekannt
30. Woche
1 Woche (insgesamt 2 Wochen)
Rannamaga
Koit Toome & Getter Jaani
31. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Problem
Ariana Grande Featuring Iggy Azalea

Max Martin, Savan Kotecha, Ilya Salmanzadeh, Iggy Azalea
32. Woche – 34. Woche
3 Wochen
unbekannt
unbekannt
35. Woche
1 Woche
Am I Wrong
Nico & Vinz

William Wiik Larsen, Nico Sereba, Vincent Dery
36. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
37. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Rude
Magic!

Nasri Atweh, Adam Messinger, Mark Pellizzer, Alex Tanas, Ben Spivak
38. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
39. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Shake It Off
Taylor Swift

Max Martin, Shellback, Taylor Swift
40. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
This Is How We Do
Katy Perry

Max Martin, Klas Åhlund, Katy Perry
42. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Prayer In C (Robin Schulz Remix)
Lilly Wood And The Prick & Robin Schulz

Nili Hadida, Benjamin Cotto
43. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
44. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Kolm kuud
Birgit Õigemeel
45. Woche
1 Woche
Bailando
Enrique Iglesias Featuring Sean Paul, Gente de Zona, Descemer Bueno

Enrique Iglesias, Carlos Paucar, Descemer Bueno, Sean Paul, Alexander Delgado, Randy Malcom Martinez
46. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Mystery
Elina Born
47. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Dangerous
David Guetta Featuring Sam Martin

David Guetta, Lindy Robbins, Giorgio Tuinfort, Sam Martin, Jason Evigan
48. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
49. Woche
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Pictures
Ewert And The Two Dragons

Erki Pärnoja, Ewert Sundja
50. Woche
1 Woche
unbekannt
unbekannt
51. Woche – 52. Woche
2 Wochen (insgesamt 3 Wochen)
Põlen sinu ees
Ines

Eda-Ines Etti
← 2013   2015 →

Weblinks Bearbeiten

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 2014 in Bulgarien, Finnland, Hongkong, Litauen, Rumänien, Südafrika, Weißrussland,

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki