Fandom

Musik-Wiki

Liste der Nummer-eins-Hits in der Türkei (1999)

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in der Türkei im Jahr 1999. Es gab in jenem Jahr 20 Nummer-eins-Singles.

Flag of Turkey.svg Nummer-eins-Singles 1999

← 1998 in den Charts von Türkei 2000 →
Datum
Wochen (insgesamt)
Titel
Interpret
Autor(en)
Zusätzliche Informationen
25. Dezember 1998 – 7. Januar 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Brand New Start
Paul Weller

Paul Weller
8. Januar 1999 – 21. Januar 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Hands
Jewel

Patrick Leonard, Jewel Kilcher
22. Januar 1999 – 4. Februar 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Crestfallen
Smashing Pumpkins

Billy Corgan
5. Februar 1999 – 4. März 1999
4 Wochen (insgesamt 4 Wochen)
As
George Michael & Mary J. Blige

Stevie Wonder
5. März 1999 – 11. März 1999
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Semisonic
Semisonic

Dan Wilson
12. März 1999 – 25. März 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Break The Silence
Alannah Myles

unbekannt
26. März 1999 – 1. April 1999
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Wish I Could Fly
Roxette

Per Gessle
2. April 1999 – 22. April 1999
3 Wochen (insgesamt 3 Wochen)
Out Of My Head
Fastball

Tony Scalzo
23. April 1999 – 6. Mai 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Permanent Tears
Eagle-Eye Cherry

Eagle-Eye Cherry
7. Mai 1999 – 20. Mai 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Back Together
Babybird

Stephen Jones
21. Mai 1999 – 3. Juni 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Say You Love Me
Johnson

Noah Francis Johnson, Rayne Johnson
4. Juni 1999 – 10. Juni 1999
1 Woche (insgesamt 1 Wochen)
Vivid
Electronic

Bernard Sumner, Johnny Marr
11. Juni 1999 – 1. Juli 1999
3 Wochen (insgesamt 3 Wochen)
Cloud #9
Bryan Adams

Bryan Adams, Gretchen Peters, Martin Karl Sandberg
2. Juli 1999 – 15. Juli 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
Someday We'll Know
New Radicals

Gregg Alexander, Danielle Brisebois, Debra Holland
16. Juli 1999 – 6. August 1999
3 Wochen
Let Me Go
Cake

John McCrea, Jim Campilongo
6. August 1999 – 7. Oktober 1999
9 Wochen (insgesamt 9 Wochen)
Smooth
Santana Featuring Rob Thomas

Rob Thomas, Itaal Shur
aufgrund fehlender Angaben auf Radyo Odtu ist nicht sichergestellt, dass dieses Lied tatsächlich neun Wochen auf Platz 1 blieb
8. Oktober 1999 – 11. November 1999
5 Wochen (insgesamt 5 Wochen)
I Need To Know
Marc Anthony

Cory Rooney, Marc Anthony
12. November 1999 – 25. November 1999
2 Wochen (insgesamt 2 Wochen)
When I Think Of You
Chris de Burgh

Chris de Burgh, Chris Porter
26. November 1999 – 16. Dezember 1999
3 Wochen (insgesamt 3 Wochen)
I Believe In Love
Paula Cole Band

Paula Cole
17. Dezember 1999 – 6. Januar 2000
3 Wochen (insgesamt 3 Wochen)
Camminando, Camminando
Anna Oxa & Chayanne

Alberto Salerno, Fio Zanotti, Gianni Belleno
← 1998   2000 →


Weblinks Bearbeiten


Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1999 in Finnland,

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki