Fandom

Musik-Wiki

Loud and Proud Festival

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Loud an Proud Festival ist ein christliches Musikfestival, das seit 2009 im Westerwald stattfindet.

Ska, Punk, Partyrock und Hardcore sind die musikalischen Schwerpunkte, die das Festival zu einem der aufstrebenden Veranstaltungen in der christlichen Musikszene machen.

Geschichte und Location Bearbeiten

Im Jahr 2009 fanden sich engagierte junge Leute des CVJM Kreisverband Westerwald zusammen, um das erste Loud and Proud Festival zu organisieren. Es fand am 16. Mai 2009 in der Concordia Halle in Unnau statt. Die vielen Besucher bestätigten, dass es sich lohnt dieses Projekt weiterzuführen um christlichen Bands eine Bühne zu bieten. In den drei folgenden Jahren wurde die Location gewechselt und das Bürgerhaus in Daaden rocktauglich gemacht.

Bands Bearbeiten

2009 2010 2011 2012
Make up your mind Sacrety Good Weather Forecast Spoken
Freequency Freequency As words divine Sacrety
Unbagged Crossing H.O.P.E Good Weather Forecast
Crackdown Unbagged Under Controle
2013 Piece of heaven, Raised from death, Staryend, WarumLila, Aliens ate my setlist, Draw the Parade, Sacrety Children 18:3
2014 Staryend, Emily Still Reminds, Echtzeit, Good Weather Forecast, Sacrety, LZ7, Spoken

http://www.lap-festival.de/ Bearbeiten


Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.