FANDOM


Love
Lana Del Rey
Veröffentlichung 18. Februar 2017
Länge 4:38
Genre(s) Downtempo, Pop
Autor(en) Lana Del Rey,
Emile Haynie,
Benjamin Levin,
Rick Nowels

Love (Vorlage:EnS für „Liebe“) ist ein Lied der US-amerikanischen Popsängerin Lana Del Rey.

Entstehung und Artwork Bearbeiten

Geschrieben und produziert wurde das Lied gemeinsam von Lana Del Rey, Emile Haynie, Benjamin Levin und Rick Nowels; als Koproduzent stand ihnen Kieron Menzies zur Seite. Arrangiert wurde die Single unter der Leitung von Menzies und Dean Reid. Das Mastering tätigte Mike Bozzi, das Abmischen erfolgte durch Haynie. Die Single wurde unter den Musiklabels Interscope Records und Polydor veröffentlicht und durch EMI April Music, Global Music, Heavy Crate Publishing, Please Don’t Forget to Pay Me Music, R-Rated Music, Sony/ATV Music Publishing und Universal Music Publishing vertrieben.

Auf dem Cover der Maxi-Single sind – neben Künstlernamen und Liedtitel – verschiedene Screenshots aus dem Musikvideo, zu sehen. Im Mittelpunkt steht Del Reys Gesicht mit geschlossenen Augen und gesenktem Blick, neben der Großaufnahme ihres Gesichts ist Del Rey in gleicher Pose, kleiner, aber mit ihrem gesamten Oberkörper dargestellt. Der untere Rand des Coverbildes zeigt eine Art Wüstenlandschaft, an dessen Rand eine Frau in einem Kleid tanzend zu sehen ist. Im Hintergrund des gesamten Coverbildes ist der Himmel mit verschiedenen Planeten und einem fliegenden Auto zu sehen.[1]

Veröffentlichung und Promotion Bearbeiten

Die Erstveröffentlichung von Love erfolgte als einzelner Download am 18. Februar 2017.[1] Um das Lied zu bewerben startete Del Rey einen Tag vor der Veröffentlichung eine große Werbeaktion in Los Angeles, Kalifornien. Hierbei tauchten ohne vorherige Informationen zu neuen Projekten überall in L.A. Poster Del Reys, mit dem späteren Coverbild zu Love, auf. Der einzige Unterschied zum späteren Coverbild ist, dass neben Del Reys auch das Gesicht eines fremdem Mannes auf den Postern zu sehen ist.[2] Der erste Liveauftritt Del Reys mit Love fand während des South by Southwest in Austin, Texas am 17. März 2017 statt.[3]

Inhalt Bearbeiten

Der Liedtext zu Love ist in englischer Sprache verfasst; ins Deutsche übersetzt bedeutet der Titel „Liebe“. Im Januar 2017 registrierte Del Rey das Lied mit dem ursprünglichen Titel „Young and in Love“, wieso es zu der Änderung in „Love“ kam ist bislang nicht bekannt.[2] Die Musik und der Text wurden gemeinsam von Lana Del Rey, Emile Haynie, Benjamin Levin und Rick Nowels verfasst. Musikalisch bewegt sich das Lied im Bereich des Downtempos und der Popmusik. Das Tempo beträgt 99 Beats per minute.[4] Als Instrumentalisten sind Haynie (Schlagzeug), Levin (Keyboard und Schlagzeug), Nowels (Bass, Tasteninstrumente und Vibraphon) und Reid (E-Gitarre) zu hören.

Während des Refrains bezieht sich Del Rey in ihren Aussagen zunächst auf die Allgemeinheit und beschreibt die Geschichte in einer auktorialen Erzählsituation, beim letzten Refrain singt sie diesen auf sich selbst bezogen in der Ich-Erzählsituation.

„You get ready, you get all dressed up.
To go nowhere in particular.
Back to work or the coffee shop.
Doesn’t matter cause it’s enough,
to be young and in love (ah, ah).“

Refrain, Originalauszug

„Du machst dich bereit, du wirfst dich in Schale.
Insbesondere um nirgends hinzugehen.
Zurück zur Arbeit oder in ein Café.
Es ist egal, denn es ist genug
jung und verliebt zu sein (ah, ah).“

Refrain, Übersetzung

Musikvideo Bearbeiten

Das Musikvideo zu Love feierte am 20. Februar 2017 auf YouTube seine Premiere. Zunächst startet das Video in schwarz-weiß in dem Del Rey (in einem Kleid und mit Blumen in den Haaren) mit ihrer Band das Lied auf einer Bühne spielt. Abwechselnd dazu sind farbige Szenen von Pärchen zu sehen. Diese Pärchen sieht man in der nachfolgenden Szenen im Publikum Del Reys sitzen. Nach einem Schwenker durch das Publikum fokussiert sich die Kamera wieder auf Del Rey, zoomt speziell ihr Auge an, in dem sich ein Sternenhimmel widerspiegelt. Die Kamera schwenkt wieder in Richtung des Publikums, über dem plötzlich die Erde und die Sonne zu sehen sind. In den nachfolgenden Szenen sind die Protagonisten im Weltall schwebend sowie Del Rey und ihre Band das Lied auf der Mondoberfläche singend zu sehen. Das Video endet mit den Pärchen die zusammen Zeit verbringen und unter anderem mit einem Schnellboot unterwegs sind, schwimmen, durch eine Wüstenlandschaft laufen, ein Restaurant besuchen und am Ende eine Sonnenfinsternis beobachten. Die Gesamtlänge des Videos beträgt 4:54 Minuten. Regie führte Rich Lee, produziert wurde das Musikvideo durch Native.[5] Bis heute zählt das Musikvideo über 35 Millionen Klicks bei YouTube (Stand: März 2017).

Die Dreharbeiten zu Love erfolgten bereits an vier Drehtagen am 30. Juni und vom 5. bis 7. Juli 2016 in Los Angeles. Die engagierte Friseurin Anna Cofone teilte Bilder ihres Meke-up-Sets auf ihrem Instagram-Profil, diese wurden jedoch schnell wieder gelöscht.[6]

Mitwirkende Bearbeiten

Liedproduktion

Musikvideo[5]

Rezeption Bearbeiten

Rezensionen Bearbeiten

Die deutschsprachige Musik-Webseite mix1.de bewertete das Lied mit 6/8 Punkten.[7]

Eve Marlow von Pitchfork Media ernannte Love zum „Best New Track“ und beschrieb das Lied als „Ode“ die einen selbst erlauben würde zu fühlen und das es den Zuhörer beruhigen würde, dass das Gefühl noch steigen kann, dass Liebe noch erobern könne.[8]

Charts und Chartplatzierungen Bearbeiten

Love erreichte in Deutschland Position 68 der Singlecharts und konnte sich insgesamt drei Wochen in den Charts halten. In Österreich erreichte die Single Position 43, in der Schweiz Position 27, im Vereinigten Königreich Position 41 und in den Vereinigten Staaten Position 44 der Billboard Hot 100. Des Weiteren platziere sich Love auf Position eins der US Rock Digital Song Sales. Damit erreichte Del Rey erstmals die Spitzenposition dieser Chartliste und lößte damit Young and Beautiful (Höchstposition zwei) als bis dato erfolgreichster Beitrag ab. Bislang konnte sich die Single über 46.000 Mal verkaufen.[9]

Für Del Rey als Interpretin ist Love bereits der 16. Charterfolg im Vereinigten Königreich, sowie der 13. in der Schweiz, der elfte in Österreich und der zehnte in Deutschland und den Vereinigten Staaten. Als Autorin ist es ihr 15. Charterfolg im Vereinigten Königreich, sowie der zwölfte in der Schweiz und der zente in Deutschland, Österreich und den Vereinigten Staaten. Zum sechsten Mal konnte sich eine Single von ihr gleichzeitig in den D-A-CH, UK und US Charts platzieren.

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandFlag of Germany Deutschland[10] 68 3
OsterreichFlag of Austria Österreich[11] 43 3
SchweizFlag of Switzerland within 2to3 Schweiz[12] 27 4
Vereinigtes KonigreichFlag of the United Kingdom Vereinigtes Königreich[13] 41
Vereinigte StaatenFlag of the United States Vereinigte Staaten[14] 44 2

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey ‎– Love. discogs.com, abgerufen am 2017-03-19.
  2. 2,0 2,1 Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatListen to Lana Del Rey’s New Song ‘Love’. billboard.com, abgerufen am 2017-03-19.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatWatch Lana Del Rey Perform “Love” for the First Time at SXSW. thefader.com, abgerufen am 2017-03-19.
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLove by Lana Del Rey. songbpm.com, abgerufen am 2017-03-19.
  5. 5,0 5,1 Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey ‘Love’ by Rich Lee. promonews.tv, abgerufen am 2017-03-19.
  6. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey Is Reportedly Shooting A New Music Video. breatheheavy.com, abgerufen am 2017-03-19.
  7. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey veröffentlicht neuen Song ‘Love’. mix1.de, abgerufen am 2017-03-19.
  8. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLove by Lana Del Rey. pitchfork.com, abgerufen am 2017-03-19.
  9. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatNew Lana Del Rey, Linkin Park Singles Debut on Hot 100. billboard.com, abgerufen am 2017-03-19.
  10. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey ‎– Love. offiziellecharts.de, abgerufen am 2017-03-19.
  11. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey ‎– Love. austriancharts.at, abgerufen am 2017-03-19.
  12. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey ‎– Love. hitparade.ch, abgerufen am 2017-03-19.
  13. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey. officialcharts.com, abgerufen am 2017-03-19.
  14. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLana Del Rey ‎– Chart History. billboard.com, abgerufen am 2017-03-19.

Vorlage:Navigationsleiste Lana Del Rey

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki