Fandom

Musik-Wiki

MR

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

MR
Allgemeine Informationen
Genre(s) Euro House
Progressive House
Progressive Trance
Pizzicato Trance
Gründung 1996
Aktuelle Besetzung
Maggie Reilly
Remix, Neukomposition
Michael Urgacz
Remix, Neukomposition
Jan Peter Odendahl

MR (auch M.R. oder ṀṘ geschrieben) war ein Dance-Projekt rund um Maggie Reilly. Es war in den Jahren 1996, 1997 und 2005 aktiv. Eine offizielle Auflösung von MR gab es bisher nie.

GeschichteBearbeiten

Michael Urgacz und Jan Peter Odendahl, die 1995 zusammen als JPO & Beam einen Remix von "Hands In The Air" für Music Instructor anfertigten, kamen auf die Idee, alte Songs, an denen Maggie Reilly gesanglich beteiligt waren, in einem neuen Dance-Gewand zu produzieren. Zu drei bisher neu produzierten Songs gab es jeweils einen Remix von JPO & Beam. Der Stil der neukomponierten Songs reicht von Pizzicato Trance bis hin zu Progressive House. Remixe gab es u.a. von De Donatis, Sequential One und DJ Beam solo. Der alte Mike Oldfield-Titel "To France", der Anfang Januar 1997 erschien, war kommerziell erfolgreich und schaffte es im März 1997 bis auf Platz 19 in den Media Control Top 100 Single-Charts. Die Nachfolgesingle "Listen To Your Heart", erschienen im Mai 1997, kam zwar ebenfalls in die Charts, schaffte es aber nur auf Platz 44. In der Zwischenzeit hat Jan Peter Odendahl das gemeinsame Projekt verlassen, weshalb Beam eine Neuauflage von "To France" im Jahr 2005 auf seinem eigenen Label Beam Traxx veröffentlichte. Diesmal gingen die Remixe in Richtung Progressive Trance. "To France 2005" war bis dato das letzte Lebenszeichen von MR

Verwirrungen um NamensgebungBearbeiten

MR sind die Initialen der schottischen Sängerin Maggie Reilly, um die es hauptsächlich bei diesem Projekt geht. In der Vergangenheit führte es oft zu Verwirrungen. Zum einen dachte man, Maggie Reilly persönlich würde unter anderen Namen in Mitwirkung durch verschiedene Remixer weitermachen, zum anderen kannten jüngere Musikhörer Maggie Reilly nicht und hielten MR für ein übliches Dance-Projekt. Auch heute gibt es Verwirrungen, zum Beispiel wenn auf Chart-Plattformen "To France" oder "Listen To Your Heart" doppelt gelistet sind - einmal mit Maggie Reilly und einmal mit MR. Auch war die Rolle von Maggie Reilly nicht ganz klar. Auf der Plattform von Discogs.com wird MR als Alias von Maggie Reilly geführt und Odendahl und Urgacz als Projekt-Mitglieder geführt. Da Maggie Reilly seit 1998 wieder ihre eigene Musikkarriere verfolgt, ist nicht anzunehmen, dass sie weiterhin an diesem Projekt beteiligt ist.

DiskografieBearbeiten

Singles:

  • Walk On By - The Mixes (1996 Electronic)
  • To France - The Mixes (1997 Electronic)
  • Listen To Your Heart - The Mixes (1997 Electronic)
  • To France 2005 (2005 Beam Traxx)

Alben:

  • All The Mixes (1996 Electronic)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki