Fandom

Musik-Wiki

Malakwa

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Malakwa
Allgemeine Informationen
Herkunft Marseille, Frankreich Flag of France.svg
Genre(s) Digital Hardcore, Breakcore, Post Punk, Electropunk, Synthpunk, Industrial Techno
Gründung 2008
Website http://www.malakwa.com
Aktuelle Besetzung
Gitarre
Flux
Gesang, Sampler, diverse elektronische Instrumente
Mat MLK
Gitarre, diverse elektronische Instrumente
Jo
Ehemalige Mitglieder
Keyboard, Sampler
Mario123
Schlagzeug
Eva
Bassgitarre
Bones
Bassgitarre
Pierro

Malakwa sind eine französische Band der elektronischen und Rockmusik aus Marseille. Die Band selber bezeichnet ihre Musik als Digital Punk, was hingegen die Nähe zum Synthpunk zur Bedeutung hat.

Biografie Bearbeiten

Noch im Gründungsjahr 2008 veröffentlichte die Band das Demo Feed The Machine auf dem Genfer Label Urgence Disk Records sowie dem französischen Label I.S. Tour Productions.

Der Sound von Malakwa bezeichnet Einflüsse von bands wie The Bloody Beetroots, Atari Teenage Riot, Mindless Self Indulgence, The Prodigy oder Kap Bambino. Dadurch zeichnet sich ein Querschnitt durch harte elektronische Klänge sowie punkigen Gitarrensound.

Seit ihrem Bestehen hat die Bands schon über 200 Konzerte absolviert. Mit Bands wie Atari Teenage Riot oder Musiker aus deren Umfeld standen sie schon auf den Bühnen in Frankreich, Schweiz oder Deutschland. Auch Auftritte in Asien konnte die Band bereits verzeichnen.

Im Jahr 2011 veröffentlichte die Band das zweite Album Street Preacher beim Label Alfa Matrix, welche von der Musikjournalie positiv aufgenommen wurde.[1] et le groupe est décrit comme plus inspiré et mélodique que Tamtrum ou Ambassador 21 réunis et au moins aussi énergique que Punish Yourself. Mittlerweile zählen Malakwa zu den Größen der französischen Elektropunk-Szene.

2013 wurde das dritte Album Occultronic veröffentlicht, indem zusätzlich düstere Dubstep-Einflüsse verwendet wurden, welche als Darkstep bezeichnet werden.

Sonstiges Bearbeiten

Die Band Tamtrum hat einen kurzen Auftritt im Musikvideo von Make Up Your Rules.[2].

Membres Bearbeiten

Mat (Chant, machines, programmation...).
Flux (guitare, synthé...).

Jo (Drums)

Anciens Membres Bearbeiten

Mario 123 (claviers, sampling...).
Eva (Batterie).
Bones (Basse).
Pierro (Basse)...

Diskographie Bearbeiten

Albums Bearbeiten

  • 2008: Feed the Machine (Urgence Disk Records).
  • 2011: Street Preacher 2cd box ltd. edition (Alpha Matrix Records).
  • 2013: OCCULTRONIC - (Malakwaprod / NeverDead Records)

Collaborations Bearbeiten

  • 2006: Compilation de remixes Fashion rebel (THAFS).
  • 2007: Compilation de remixes Playmates on speed.
  • 2011: Compilation Concrete musick (D Trash Records).
  • 2011: Compilation Electronic body matrix (Alpha Matrix Records).
  • 2011: Compilation Sound from the matrix (Alpha Matrix Records).
  • 2011: ALL LEATHER official remix - Dear Mother Nature
  • 2011: A TRIBUTE TO DEPECHE MODE- official Remix - ALFA MATRIX records
  • 2012: MORBID ANGEL Illud Divinum Insanus – The Remixes (official) - SEASON OF MIST records
  • 2012: Remix SUICIDE INSIDE-HOMICIDE-ALFA MATRIX records
  • 2012: ENDZEIT BUNKERTRACKS [Act VI] 4CD BOX- ALFA MATRIX records
  • 2012: Remix AMBASSADOR 21-HACK ALL SYSTEMS-ALFA MATRIX records

Filmographie Bearbeiten

Vidéoclips Bearbeiten

  • Gimme Danger, 2010, réalisé par Marina Fernandez & Mathias Gomez. ( MALAKWAPROD)
  • Make Up Your Rules, 2011, réalisé par Fabien Laubry, Marina Fernandez et Mathias Gomez. (MALAKWAPROD)
  • Pyramid Eyes,2012, réalisé par Fabien Laubry ( MALAKWAPROD)
  • Witches, 2013, réalisé par Fabien Laubry, Marina Fernandez et Mathias Gomez. (MALAKWAPROD)
  • Fire, 2013, réalisé par Marina Fernandez et Mathias Gomez. (MALAKWAPROD)

Weblinks und Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Malakwa.com: Reviews and Interviews
  2. Vorlage:Lien web

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki