FANDOM



Markus Weyrauch (* 4. Oktober 1966 in Hanau) ist ein deutscher Folk-Musiker.

Er begann seine Musikkarriere Mitte der 80ger Jahre und spielte in dieser Zeit in verschiedenen Bands, bis er seine Leidenschaft für die Folk Music entdeckte. Seine Vorbilder waren u.a. Bob Dylan, Neil Young, John Lennon und The Beatles. Mit dieser Leidenschaft begann er auch, seine Texte und Lieder selbst zu schreiben.

Anfang der 90er Jahre startete er eine Europatour, wobei er seinen längsten Aufenthalt in Irland hatte. 1993 zog er nach Norwegen wo er 15 Jahre blieb. Dort fand er seine musikalische Basis und veröffentlichte 2007 sein erstes Album „Everything has ist time“. Dieses wurde unter der Produktion von Gunnar Tønnesen und der Mitwirkung internationaler Musiker wie Roger Johansen und Mazz Swift im Klepp Sound Studio, Klepp realisiert.

Am 1. Mai 2010 wurde sein zweites Album “Meet me at the border” veröffentlicht, welches ebenfalls wieder unter der Produktion von Gunnar Tønnesen entstand.

Sämtliche Lieder von Markus Weyrauch sind GEMA-frei.

Seit 2008 lebt Markus Weyrauch mit seiner Frau Tanja in Maintal. Er hat den 1. Dan in Kyokushin Karate.

Diskographie Bearbeiten

  • 2007 – Everything has its time
  • 2009 – Acoustic Fingerprint – Vol I (EP)
  • 2010 – Meet me at the border

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten





* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki