Fandom

Musik-Wiki

Moglebaum

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Moglebaum
Allgemeine Informationen
Herkunft Düsseldorf
Genre(s) EDM
Minimal Techno
Ambient
Trap
Website http://moglebaum.bandcamp.com
Gründungsmitglieder
Gesang und Instrumente
Simon Ebener-Holscher
Aktuelle Besetzung
Drumcomputer
Simon Ebener-Hölscher
Franziska Geiß
E-Violine
Immanuel Mummelthey
Jonas Geyersberger
Simon Ebener

Moglebaum sind eine Düsseldorfer Band der elektronischen Musik. Ursprünglich war Moglebaum ein Soloprojekt von Simon Ebener-Holscher. Der Bandname stammt aus der Animéserie Pokémon.

GeschichteBearbeiten

Vermutlich um das Jahr 2011 herum [1] begann der Musikstudent Simon Ebener-Holscher das Musikprojekt Moglebaum. Seit Frühling 2014 wurde es zur Band umgeformt. Laut Simon habe er Franziska Geiß damals im Gitarrenunterricht kennengelernt und mit ihr Cover-Songs gespielt. Aufgrund des harmonischen Zusammenspiels kam es dazu, dass Geiß dann Teil von Moglebaum wurde. Die nachfolgenden Bandmitglieder kamen später dazu [2] Beim Artig Festival lernte Simon den Elektronik-Interpreten Alessandro Famà kennen, welcher eine Weile bei Live-Auftritten mit Moglebaum zusammen auftrat.

BekanntheitBearbeiten

Bis 2014 waren Moglebaum sogar in Düsseldorf wenig bis gar nicht bekannt. Seit Frühling 2014 werden Moglebaum in Kultur- und Musikzeitschriften erwähnt und werden sogar zu Interviews eingeladen. Moglebaum konnten gar eine Teilnahme am Düsseldorfer City Beats Festival 2015 erhalten und traten sogar am 6. Dezember 2014 in dessen Finale im Haus der Jugend auf.

Links und EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Moglebaum Facebbook-Timeline
  2. coolibri, Ausgabe Dezember 2014: Moglebaum auf Erfolgskurs

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki