Fandom

Musik-Wiki

Money Boy

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Money Boy (* 24. Juni 1981 in Wien; bürgerlich Sebastian Meisinger) ist ein österreichischer Rapper. Er wurde vor allem durch den Song Dreh den Swag auf bekannt.

Biografie

Money Boy wuchs im 15. Wiener Gemeindebezirke Rudolfsheim-Fünfhaus auf. Er spielte lange Zeit erfolgreich Basketball, ehe er hobbymässig mit Rap begann.[1] Anfangs schrieb er seine Texte auf Englisch. Jedoch veröffentlichte er bis 2010 keine seiner aufgenommenen Songs.[2] Money Boy wurde im Spätsommer 2010 durch seine Videoauskoppelung Ching, Chang, Chung bekannt. Der Song war auf dem Mixtape Swagger Rap enthalten, welches im August erschien. Durch die zweite Videoauskoppelung Dreh den Swag auf, einer Coverversion von Turn my swag on von Soulja Boy, wuchs Money Boys Bekanntheitsgrad innerhalb weniger Tage rapid. Er kreierte so einen enormen Hype.[3] [4] [5] So traf sich Money Boy unter anderem mit den Rappern Sido,[6] Kollegah[7] und Laas Unltd.[8] Es folgten Auftritte im österreichischen Fernsehen (orf) und in der MTV-Sendung Home.[9] Zudem spielte er einige Konzerte, unter anderem in Stuttgart.[10] Auf dem im Oktober veröffentlichten Mixtape Freezy Bumaye 1.0 von Eko Fresh war Money Boy auf dem Track Ich kann nur gewinnen, zu dem auch ein Video erschien, vertreten. Einige deutschsprachige Rapper wie Summer Cem lobten Money Boy in Interviews.[11] Am 10. Dezember 2010 nahm die Plattenfirma Sony Music Entertainment Money Boy unter Vertrag.[12]

Money Boy tritt auch unter dem Pseudonym Flirt auf.

Diskografie

  • 2010: Swagger Rap
Gastbeiträge
  • 2010: Ich kann nur gewinnen auf Freezy Bumaye 1.0 von Eko Fresh (feat. Sentino, Ali A$, Pretty Mo und Ado)
  • 2010: Swagger like moi auf Freezy Bumaye 2.0 von Eko Fresh
Videographie
  • 2010: Ching, Chang, Chung
  • 2010: Dreh den Swag auf
  • 2010: Boy der am Block chillt
  • 2010: Ich kann nur gewinnen (feat. Eko Fresh, Sentino, Ali A$, Pretty Mo und Ado)
Sonstige Lieder
  • 2010: Airplanes Remix
  • 2010: Swagger on a million
  • 2010: Dolce - Vita
  • 2010. Dream Babes

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Money Boy Interview mit fastlife.de
  2. Der Wiener Money Boy ist Youtube-Star
  3. Deutschrap hat den nächsten Hype
  4. Mega-Hype: Youtube-Video macht Rapper Money Boy zum Star
  5. Youtube-Millionär Money Boy dreht den Swag auf
  6. Sido trifft Money Boy
  7. Money Boy x Kollegah
  8. Money Boy bei Laas Unltd. (Video)
  9. Money Boy zu Gast bei MTV Home
  10. Money Boy live in Stuttgart (Video)
  11. Summer Cem: “Money Boy ist auf dem Weg ein neuer Weltstar zu werden, neben Michael Jackson, Lady Gaga & 50 Cent”
  12. Money Boy signt bei Sony Music


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki