Fandom

Musik-Wiki

Motorama (Band)

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/Januar (Derzeit) ohne Belege und Relevanznachweis --EHaseler (Diskussion) 09:43, 3. Jan. 2015 (CET)


Motorama
Motorama 2013
Motorama 2013
Allgemeine Informationen
Herkunft Rostow am Don, Russland
Genre(s) New-Wave, Post-Punk
Gründung 2005
Website www.wearemotorama.com
Aktuelle Besetzung
Vladislav Parshin
Maxim Polivanov
Airin Marchenko
Tasteninstrumente
Alexander Norets
Oleg Chernov
Ehemalige Mitglieder
Vasily Yakovenko
Anton Oster
Evgeny Chervonny
Vadim Kvasov
Roman Belenky

Motorama ist eine russische Post-Punk- und New-Wave-Band aus Rostow am Don, die nach dem 1991 erschienenen gleichnamigen Film benannt wurde. Sie wurde 2005 von Vladislav Parshin und einem Freund dessen, der die Band später jedoch verließ, gegründet.[1] Heute ist neben dem verbliebenen Gründungsmitglied noch der neue Bassist Airin Marchenko an den Kompositionen beteiltigt. Motorama veröffentliche bisher jeweils zwei LPs und EPs. Motorama ist ein Vertreter der Indiependent-Szene von Russland, der NME weist ihr sogar eine mögliche Vorreiterrolle für neue Entwicklungen zu. Die Musik ist stark dem frühen Post-Punk der 80er-Jahre angelehnt.

Diskografie Bearbeiten

Studioalben Bearbeiten

EP's Bearbeiten

  • 2008: Horse (Selbstveröffentlichung)
  • 2009: Bear (Selbstveröffentlichung)
  • 2011: Empty Bed (Selbstveröffentlichung)
  • 2011: One Moment (Selbstveröffentlichung)
  • 2013: Eyes (Talitres Records)
  • 2014: She is There (Talitres Records)

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. motorama. interview #36. chaotisch und charmant. Abgerufen am 5. Januar 2015.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki