Fandom

Musik-Wiki

My Bittersweet Diary

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nuvola apps important yellow.svg Dieser Artikel ist noch nicht ausreichend kategorisiert!

My Bittersweet Diary
Allgemeine Informationen
Genre(s) Electro, Synthpop, Mittelalter
Gründung 2005
Website www.mybittersweetdiary.de
Gründungsmitglieder
Vicane
Aktuelle Besetzung
Gesang, Lyrics, Composing
Vicane
Keyboard, Composing, Mastering
Des Teufels Sohn (seit 2011)
Gesang, Lyrics
Yvonne (seit 2012)
Ehemalige Mitglieder
Gesang
Britta (bis 2009 noch unter The Silence Beyond)

My Bittersweet Diary ist eine deutsche Band aus Altenburg (Thüringen)

Geschichte Bearbeiten

My Bittersweet Diary wurde Mitte 2005 von Vicane, damals noch unter dem Namen Division Cellulaire gegründet. Dabei entstand das Album Varennes, welches aber mehr als Remixalbum angesehen werden muss.

2007 entstanden erste eigene Songs (z.B. Weltmacht, Talk to me, Der falsche Marquis) gemeinsam mit Rüdi von Dark Empire, einer Elektro/Synthpopband aus Altenburg.

Da Rüdi und Vicane, wie beide feststellen mussten, doch sehr unterschiedliche Vorstellungen von einem gemeinsamen Projekt hatten, ging man nach ca. einem Jahr musikalisch wieder getrennte Wege.

Durch einen Aufruf in einem Forum lernte Vicane im Frühjahr 2008 Britta von Judaskuss kennen. Mit ihr wurde das Projekt The Silence Beyond ins Leben gerufen. Britta lieh dem Projekt nicht nur ihre Stimme, sondern steuerte auch Lyrics und Songideen bei. In kurzer Zeit entstanden dabei Songs wie Darkness I will come to You, Gezemane, Unperfect World und Andere. Aus privaten Gründen beendete Vicane im Sommer 2009 das gemeinsame Projekt.

Im Herbst 2009 wurde dann das aktuelle Projekt My Bittersweet Diary ins Leben gerufen. Musik als Möglichkeit Eindrücke, Emotionen und Gefühle zu verarbeiten, das war und ist das Ziel bei diesem Projekt. Alle Lyrics sind Ergebnis aus Erinnerungen, Eindrücken und Gedanken von Vicane und so verschieden diese sind, so verschieden sind auch die Songs dazu.

Seit Sommer 2011 gehört nun auch Mike (Songwriting, Mastering, Livekeys) zum festen Bestandteil der Band und Mitte 2012 vervollständigte Yvonne (Gesang und Lyrics) das Projekt My Bittersweet Diary. In dieser Zusammenstellung entstanden bereits Song wie Verlange nichts, Konservat, Das Fenster und A.M.O.K..

Den ersten öffentlichen Liveauftritt absolvierten M.B.D. im Februar 2012 im Deja Vue in Altenburg.

Nachdem Mike Ende 2013 die Band wieder verlassen hatte und Yvonne sich auf Grund der großen räumlichen Entfernung auch nicht mehr aktiv einbringen konnte, wurde es vorerst sehr ruhig um M.B.D.

Ganz gestorben ist das Projekt aber nie. Gab es mit einzelnen Songs wie z.B. "Vater", "Kinderzeit" oder "Release me" immer wieder einzelne kleine Lebenszeichen, so steht im Sommer die Veröffentlichung des ersten kompletten Albums mit dem Titel "Große Reise", welches als Konzeptalbum angelegt ist, von My Bittersweet Diary an.

Diskografie Bearbeiten

  • Varennes (2005 unter dem Bandnamen Division Cellulaire)
  • Abrechnung (2006 unter dem Bandnamen Dark Empire)
  • Behind the Silences (2008 unter dem BandnamenThe Silence Beyond)
  • Gestern, Heute, Morgen (2009 unter dem Bandnamen My Bittersweet Diary)
  • Große Reise (Sommer 2015 unter dem Bandnamen My Bittersweet Diary)

Weblinks Bearbeiten

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)
Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Marjorie-Wiki: My Bittersweet Diary

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Facebook: https://www.facebook.com/pages/My-Bittersweet-Diary/222020404497727


Bearbeiten


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki