FANDOM


Neon Nights
Studioalbum von Dannii Minogue
Veröffentlichung 17. März 2003
Label London Records
Warner Music UK
Format CD
Genre Dance-Pop, Elektropop
Anzahl der Titel 14
Laufzeit 58:48 Min.
Produktion Ian Masterson, Korpi & Blackcell, Terry Ronald, Jean-Claude Ades, Jewels & Stone, Gil Cang
Chronologie
Girl
(1997)
Neon Nights Club Disco
(2007)

Neon Nights ist das vierte Studioalbum der australischen Sängerin Dannii Minogue. Das Album wurde erstmals am 17. März 2003 veröffentlicht und enthält vier Singles: „Who Do You Love Now?“, „Put the Needle on It“, „I Begin to Wonder“ und „Don’t Wanna Lose This Feeling“.

(Coverbild der engl. Wikipedia nach Fair Use)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Im November 2001 hat Minogue den Singlen „Who Do You Love Now?“ veröffentlicht. Das Lied erreichte den dritten Platz nach UK Singles Chart und den ersten Platz nach dem britischen Dance Charts. Es erreichte den 15. Platz in Australien und den 12. Platz in der Veinigten Staaten nach Billboard (Hot Dance Club Songs). Im 2001 unterzeichnete Minogue ein sechs Album-Deal mit London Records, eine Tochtergesellschaft von Warner Music International.

Das Album hat eine allgemein positive Aufnahme von Musikkritikern empfangen. Es war Minogues erste Studioalbum im sechs Jahren seit Girl von 1997. Neon Nights wurde Minogues erfolgreichste Album und erreichte den achten Platz in Großbritannien. Das Album war mäßig erfolgreich in Australien und erreichte den 25. Platzen nach ARIA Charts.

2007 erschien eine Neuausgabe in einer Deluxe-Edition. (siehe engl. Wikipedia)

Titelliste Bearbeiten

Vorlage:Titelliste

Charts Bearbeiten

Charts (2003) Höchstposition
Australien (ARIA Charts)[1] 25
Niederlande (MegaCharts)[2] 65
Frankreich (SNEP)[3] 49
Deutschland (Media Control Charts) 68
Großbritannien (UK Albums Chart)[4] 8
USA (Billboard Top Electronic Albums) 17

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Steffen Hung: Dannii Minogue – Neon Nights. australian-charts.com. Abgerufen am 2012-03-03.
  2. Steffen Hung: Dannii Minogue – Neon Nights. dutchcharts.nl. Abgerufen am 2012-03-03.
  3. Steffen Hung: Dannii Minogue – Neon Nights. lescharts.com. Abgerufen am 2012-03-03.
  4. Dannii Minogue – Neon Nights. Chart Stats. Abgerufen am 2012-03-03.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki