FANDOM


Noiseaux
Allgemeine Informationen
Genre(s) Afrobeat, Punk, Rock
Gründung 2009
Website http://noiseaux.com/
Aktuelle Besetzung
Noah Sow
Jet Romero
Gomez "Sebastian Albert"
Lars Watermann

Noiseaux ist eine 2009 gegründete Alternative Rock Band aus Hamburg. Ihren Stil bezeichnen Noiseaux als „afropunk - transglobal rock - post whatever“. Die Band schreibt, publiziert und spielt sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache.

Biografie Bearbeiten

Noiseaux wurde 2009 in Hamburg gegründet und besteht aus der Sängerin, Autorin, Aktivistin, Produzentin und Medienkritikerin Noah Sow sowie Jet Romero (Bass und Gesang), Gomez „Sebastian Albert“ (Gitarre) und Lars Watermann (Schlagzeug).

Das Debütalbum „NOISEAUX - Out Now!“ ist die erste jemals im Handel gelistete Doppel-CD, die alle Titel in zweifacher Version, auf Deutsch und Englisch, beinhaltet. Sie erschien am 18. September 2009 auf dem Label „Jeanne Dark Records“ in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA. Das Design der CD beinhaltet Bilder von Street-Art Kunstwerken aus der Heimat der Band, Hamburg-St. Pauli.

Das Video zur ersten Single Stillstand/Cessation wurde unter der Regie von Anatol Kotte gedreht. Für dieses Video wurde erstmals die Spheron-Technologie aus der Kriminaltechnik für ein Musikvideo verwendet.

Noiseaux stehen in enger Assoziation mit der amerikanischen Afro-punk-Bewegung sowie der von Vernon Reid mitbegründeten Black Rock Coalition. Ihr Motto „Reclaim Rock“ versteht die Band als Aufruf für PoC-Rockmusiker(innen), sich über bestehende musikalische Genre- und Rollenzuweisungen hinwegzusetzen. Noiseaux’ Songtexte, die mehrheitlich von Noah Sow geschrieben wurden, werden im Deutsch- und Germanistikstudium an mehreren Universitäten in den USA verwendet (darunter Rutgers University).

Noiseaux’ deutsches musikalisches Umfeld beinhaltet die Bands und Künstler Such a Surge, Eaten by Sheiks, Heyday, QuietStorm, u.a. Kooperationen der Band im Ausland umfassen unter anderem Honeychild, Black Rock Coalition, Anarchist of Color, Pillow Theory (USA), Le Matador (Senegal) und Sabatta (UK).

Künstler, auf deren Werke Noiseaux sich konzeptionell und inhaltlich beziehen, sind unter anderem die Gruppe Jingo de Lunch und der Dichter Ernst Jandl.

Im Februar 2010 sollen eine weitere Single-Auskopplung sowie eine EP mit Remixen aus drei Kontinenten veröffentlicht werden.

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

  • 2009: NOISEAUX - Out Now! (Jeanne Dark Records) - Doppelalbum sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache

Singles Bearbeiten

  • 2009: Stillstand / Cessation

Weblinks Bearbeiten



* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki