FANDOM


Noiseworks Records
Aktive Jahre 1989–2011
Gründer Karsten Zinsik
Sitz Luxembourg Flag of Luxembourg

Noiseworks Records ist ein Plattenlabel mit Sitz in Luxemburg. Die Wurzeln liegen im 1989 in einem durch Karsten Zinsik in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) illegal betriebenen Tape-Vertriebs. 1990 erfolgt die offizielle (gewerbliche) Gründung des "unabhängigen Kassetten-Labels zu Herstellung und Verkauf von Musikkassetten junger DDR-Bands". 2004 erfolgt die Übergabe des Labels an Patrick Obach "Obi" nach Luxemburg.

Im September 2011 wurde der Labelbetrieb eingestellt.


Weblinks Bearbeiten


Projekt Andere Wikis ohne Rand Unternehmens-Wiki: Noiseworks Records

uw:Noiseworks_Records


Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.