FANDOM


Omens World Tour
von 3OH!3
Präsentationsalbum Omens
Anfang der Tournee Am 17. August 2012
In Spokane, Washington
Ende der Tournee Am 20. November 2012
In Lyon, Frankreich
Konzertanzahl
nach Kontinent
2
Konzertanzahl
nach Land
Vorlage:Vereinigte Staaten
Vorlage:Kanada
Vorlage:Vereinigtes Königreich
Vorlage:Deutschland
Vorlage:Frankreich
Vorlage:Niederlande
Konzerte insgesamt 24 in Nordamerika
15 in Europa
39 Gesamt
3OH!3 Tour-Chronologie
Streets of Gold Tour
(2010-11)
Omens World Tour
(2012)


Die Omens World Tour ist die zweite weltweite Tournee der US-amerikanischen Elektronische-Band 3OH!3. Die Tournee promotete 3OH!3s vierte Studioalbum Omens. Sie führt von August bis November 2012 durch Nordamerika und Europa. Insgesamt werden 39 Konzerte gegeben.

Vorgruppen Bearbeiten

  • The New Cities (Toronto)
  • Air Dubai (Grand Junction)
  • Sammy Adams, Outasight und Silas (Vereinigte Staaten)

Setlist Bearbeiten

  1. „Intro“
  2. „Starstrukk“
  3. „Touchin' on My“
  4. „You're Gonna Love This“
  5. „I Know How to Say“
  6. My First Kiss
  7. „Don't Dance“
  8. „Richman“
  9. „Colorado Sunrise“
  10. „Do or Die“
  11. „House Party“
  12. „Streets of Gold“
  13. „Love 2012“
Zugabe
  1. „Double Vision“
  2. „Don't Trust Me“

Tourneedaten Bearbeiten

Datum Stadt Land Veranstaltungsort
Nordamerika[1][2]
17. August 2012 Spokane Vereinigte Staaten Lincoln Center - KZBD Radio Show
23. August 2012 (A) Syracuse Great New York State Fair
28. August 2012 Toronto Kanada The Toronto Star Bandshell - Bandshell Park
1. September 2012 Grand Junction Vereinigte Staaten Colorado Mesa University
7. September 2012 (B) Memphis im Freien
16. September 2012 (C) Morrison Red Rocks Amphitheatre
26. September 2012 Cullowhee Western Carolina University - Bardo Arts Center
27. September 2012 Richmond The National
28. September 2012 Norfolk The NorVa
29. September 2012 Buffalo The Town Ballroom
30. September 2012 (D) Bowling Green Bowling Green State University
2. Oktober 2012 Baltimore Rams Head Live!
4. Oktober 2012 Sayreville Starland Ballroom
5. Oktober 2012 Huntington Paramount Theater
6. Oktober 2012 Providence Lupo's Heartbreak Hotel
8. Oktober 2012 Pittsburgh Altar Bar
9. Oktober 2012 Columbus Newport Music Hall
10. Oktober 2012 Pontiac The Crofoot Ballroom
12. Oktober 2012 Kansas City Beaumont Club
14. Oktober 2012 Tulsa Cain's Ballroom
15. Oktober 2012 Nashville Cannery Ballroom
17. Oktober 2012 St. Petersburg State Theatre
19. Oktober 2012 Birmingham WorkPlay Soundstage
21. Oktober 2012 (E) St. Louis Kaufman Park RNR 1/2 Marathon Finish
Europa [2]
2. November 2012 Cardiff Vereinigtes Königreich Solus
3. November 2012 Birmingham O2 Academy Birmingham
4. November 2012 Newcastle upon Tyne O2 Academy Newcastle
5. November 2012 Glasgow The Garage
7. November 2012 Leeds The Cockpit
8. November 2012 Manchester Academy 2
10. November 2012 (F) London im Freien - Alexandra Palace
11. November 2012 Norwich The Waterfront
13. November 2012 Hamburg Deutschland Docks
14. November 2012 München Theaterfabrik
15. November 2012 Köln Bürgerhaus Stollwerck
17. November 2012 Paris Frankreich Le Trabendo
18. November 2012 Utrecht Niederlande Tivoli
19. November 2012 Straßburg Frankreich La Laiterie
20. November 2012 Lyon Le Marché Gare
Feste und verschiedene andere Shows

(A) Das Konzert wurde mit der Gruppe durchgeführt The Wanted
(B) Dieses Konzert ist Teil der 2012 Delta Fair & Music Festival
(C) Das Konzert wurde mit Gruppen durchgeführt Silversun Pickups, The Hives und The Wombats
(D) Das Konzert wurde mit der Gruppe durchgeführt Cobra Starship
(E) Dieses Konzert wurde mit durchgeführt K’naan
(F) Dieses Konzert ist Teil der 2012 Vans Warped Tour

  • Fettgedruckte Termine: vorgruppen mit US-amerikanischer Rapper Sammy Adams, US-amerikanischer Sänger Outasight und Künstler Silas

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.3oh3music.com/news/new-tour-dates-fall-2012-191641
  2. 2,0 2,1 http://www.3oh3music.com/tour

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.