FANDOM


Rødhåd (* 1984 in Berlin-Hohenschönhausen) ist ein deutscher DJ der Techno-Musik. Sein Name bedeutet Rotkopf und bezieht sich auf seine natürliche Haar- und Bartfarbe.

GeschichteBearbeiten

Gegen Ende der 1990er begann Rødhåd seine DJ-Karriere und organisierte kleine Open-Air-Parties. Durch diese Parties konnte er sich bald einen größeren Namen machen und somit kannte man ihn dann auch jenseits der deutschen Grenze. Im Jahr 2009 gründete er seine eigene Clubreihe mit dem namen Dystopian, bei denen er als Resident-DJ auflegt, im Wechsel mit Gast-DJ's. Später wurde Dystopian auch sein eigenes Plattenlabel, auf denen er eigene und Tracks anderer DJ's veröffentlicht.

EP Bearbeiten

  • 1984 (2012)
  • Blindness (2012)

Weblinks Bearbeiten


Einzelnachweise Bearbeiten