Fandom

Musik-Wiki

Radio Diabolus

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/Februar Website mit unbelegter Reichweite. Relevanz fraglich. Eingangskontrolle (Diskussion) 10:52, 5. Feb. 2014 (CET)


Vorlage:Infobox Hörfunksender

Qsicon Quelle.svg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Radio Diabolus(kurz RD) ist ein deutsches, moderiertes Internetradio, das die Genres Rock- und Metalmusik bedient.

Durchschnittlich wird das Programm von derzeit über 7000 Hörer pro Sendung abgerufen (Stand interne Statistik März 2013). Im März 2013 vermeldete Radio Diabolus erstmals einen Tagesrekord von 9500 Hörern (Stand interne Statistik März 2013) auf allen Servern.

Geschichte Bearbeiten

Radio Diabolus wurde am 25. April 2011 von D. Vinkers nach dem Konzept des Crowdsourcing gestartet. Derzeit umfasst das Projekt 18 Server in den Niederlanden, Belgien, Dänemark, Finnland, Spanien und den USA und eine Online-Textredaktion.

Radio Diabolus arbeitet für seine Hörer mit Musiklabels [1] sowie Bands zusammen und fördert Underground-Bands aus verschiedenen Ländern. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht RD zu diesem Thema kostenlose Download-Sampler. [2] Radio Diabolus sendet rund um die Uhr. Zwischen den moderierten Sendungen wird Musik automatisiert nach einer Zufallsplaylist gespielt.[3]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Webseite Radio Diabolus
  2. Webseite Radio Diabolus
  3. Webseite Radio Diabolus

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki