Fandom

Musik-Wiki

Rasteder Musiktage

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Rasteder Musiktage sind eine seit 1955 jährlich stattfindende Musikveranstaltung in Rastede.

Die Veranstaltung hat sich zu einer der größten Wettbewerbe für Drum Corps, Fanfarenzüge und Show-Marchingbands Europas entwickelt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Deutsche Meister in diversen Disziplinen ausgespielt sowie Qualifikationen für Welt- oder Europameisterschaften ausgetragen.[1] Regelmäßig finden sich diverse Landesmeister aus dem benachbarten europäischem Ausland ein.

Die größte Beteiligung erreichten die Musiktage im Jahr 2011 mit 3.000 Musikern in 56 Bands aus sieben Ländern[1][2] und über 10.000 Zuschauern. Unter Anderem traten die Pattaya City Marching Band, der Drum & Bugle Corps Beatrix, die Blue Lions, die Showband Rastede sowie der Fanfarenzug Strausberg auf.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Musiktage Rastede: 3000 Musiker sorgen für Stimmung, NWZ-Online, 9. Juli 2011. Abgerufen am 14. Juli 2011.
  2. Großes Festival von Show- und Marching-Bands , Radio Bremen, 8. Juli 2011. Abgerufen am 14. Juli 2011.

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.