Fandom

Musik-Wiki

S3M

Diskussion0 Teilen

S3M ist das programmeigene Dateiformat des Scream Tracker 3. Dieser wurde 1994 von der Future Crew programmiert und besitzt die namensgebende Dateiendung .S3M. Es handelt sich um das Nachfolgeformat von STM, dem Format früherer Versionen von Scream Tracker. Im Unterschied zu STM unterstützt S3M mehr Spuren (4 → 32), mehr Instrumente (31 → 99) und mehr Effekte. Beide Formate basieren auf dem populären MOD-Format. Da das Programm nur für den PC erschien, ist das Dateiformat auch nur auf dieses System beschränkt. Es gibt jedoch zum Abspielen auch Player für den Amiga.

Bedeutung Bearbeiten

S3M war in der PC-Demoszene äußerst beliebt und entsprechend weit verbreitet. Aufgrund seines Alters spielt es aber heute keine nennenswerte Rolle mehr. Heutige Formate lassen dem Musiker mehr Freiheiten, da sie und deren Programme auf unvergleichbar größere Systemresourcen zurückgreifen können. Scream Tracker 3 setzte lediglich einen 80386SX nebst VGA-Grafikkarte und natürlich Soundkarte voraus.

Trotz des Alters hat das Format dennoch das Potential qualitativ äußerst hochwertige Musik wiedergeben und speichern zu können. So lagen große Teile der Musik der kommerziellen und weit verbreiteten Ego-Shooter Unreal und Unreal Tournament in S3M vor.

Player Bearbeiten

  • JavaMod ein MOD-, S3M-, STM- und XM-Player in Java
  • Winamp ein weit verbreiterter Medienplayer für Windows
  • XTC-Play ein MOD-, S3M-, XM-, ...Player für MS-DOS (lauffähig in DOSBox)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki