Fandom

Musik-Wiki

Schlagzeiln

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Hip Hop Formation Schlagzeiln [SGZ] wurde 2006 gegründet, zu diesem Zeitpunkt hatten die Mitglieder schon ein Jahr zusammen an Musik gearbeitet und unter dem Namen Refpolk&Kobimob ein Doppelalbum namens "AnderthalbAlbum" (2006 / Eigenvertrieb) herausgebracht. Seit 2006 spielten Schlagzeiln über 140 Auftritte in Berlin, Deutschland, Österreich und Dänemark und traten mit renommierten Künstlern der Szene auf.

Vor allem der Song "Köpi Bleibt" vom Album "Berliner Melange", der sich für den Erhalt des bedrohten Hausprojektes Köpi in Berlin einsetzt, brachte der Band überregionale Bekanntheit. Die Themen der Songs sind oft linkspolitisch und beschäftigen sich mit Themen wie politischen Freiräumen, Polizeigewalt und der Neue Rechten. Die Releases der Band wurden in Juice (Magazin), Backspin Hip Hop Magazin und anderen Szenemagazinen besprochen und bekamen gute Kritiken.

Schlagzeiln [SGZ] haben mit Künstlern wie z.B. Sookee, Berlin Boom Orchestra und Pyro One, Tapete und der Opernsängerin Juliane Gabriel zusammengearbeitet.

Besetzung Bearbeiten

  • Refpolk [Rap]
  • Kobito [Rap]
  • MisterMo [Beats]
  • DJ KaiKani [Cuts]

Discographie Bearbeiten

  • 2006: AnderthalbAlbum (als Refpolk&Kobimob / Eigenvertrieb)
  • 2007: Berliner Melange (Eigenvertrieb)
  • 2009: Der Complex (Twisted Chords)

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.