Fandom

Musik-Wiki

Schmeisig

Diskussion0 Teilen

Schmeisig ist eine Akustik-Country-Kapelle aus Köln-Ehrenfeld.

BandBearbeiten

Die Band, bestehend aus fünf Mitgliedern, tritt insbesondere im Kölner Raum auf. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als „Musik zum Biertrinken“. Sie covern bekannte Titel aus den unterschiedlichsten Genres mit rein akustisch mit Instrumenten. Gecovert wird von kölschem Liedgut über irische Folksongs, Countryklassiker, Punk-Rock und Metalhymnen bis zu Technohits.

GeschichteBearbeiten

Die Band ist beim gemeinsamen Pfingstzelten im Bergischen Land entstanden und dort am Lagerfeuer im Jahr 2005 zum ersten Mal aufgetreten. Das erste öffentliche Konzert spielten sie auf der Aftershowparty der Wohlstandskinder-Abschiedstour im Dezember 2005 in der Live Music Hall in Köln. Ex-Wohlstandskind Raki spielt seitdem Bass bei Schmeisig.[1] Im Jahr 2012 veröffentlichten sie sechs Jahre nach Bandgründung ihr Debütalbum Musik zum Biertrinken (6. Juli 2012, Label Hulk Digital, ASIN B0089ESBK0), das von Tobias Röger, dem damaligen Sänger der Wohlstandskinder, produziert wurde.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.wohlstandskinder.de/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki