Fandom

Musik-Wiki

Selma Adzem

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Selma-MAK-2010.jpg

Selma-Chill Out Party - Summit 2010

Selma Adzem (* 3. November 1986 in Goražde, heute Bosnien und Herzegowina) ist eine österreichische Sängerin und Songschreiberin.

Biografie Bearbeiten

Selma Adzem kam 1992 nach Österreich. Sie wuchs in Salzburg auf, wo sie die Tourismusschule Klessheim absolvierte. Im Alter von 12 Jahren begann sie mit einer klassischen Gesangsausbildung in Salzburg. Mit 13 Jahren wurde sie zur ersten Solosängern des Musikums Salzburg.

Während ihrer Gymnasialzeit sang sie überdies in verschiedenen Jazz- und Soulbands. Im Alter von 15 Jahren nahm sie an der Aufzeichnung der Star-Search-Show Teenstar [1]teil, die im Frühjahr 2002 in RTL II ausgestrahlt wurde.

2006 nahm Adzem an der deutschen Ausgabe der Castingshow Popstars [2](Pro7) teil und kam unter die letzten 10 Kandidatinnen. Nach ihrem Ausscheiden wurde Selma in die Fernsehsendung TV Total eingeladen, wo sie bei Stefan Raab[3] singen durfte.

2008 zog Selma Adzem nach Wien, um sich musikalisch weiterzuentwickeln. Sie war in dieser Zeit für verschiedene Unternehmen als Sängerin tätig. Ihre Stimme ist im TUI – Blue Collection Song[4] wiederzufinden, sowie auch in dem Werbespot für den Orbit Smile Award 2010. In Österreich hatte Adzem zahlreiche Auftritte. Dazu zählt auch ihr Auftritt auf der MTV Bühne am Donauinselfest 2009. Als Solosängerin war sie bei der Ö3- Zeitreise [5]in fünf Bundesländern Österreichs on Stage. Zu ihren Auftraggebern zählten unter anderem Unternehmen wie TUI, Mobilkom, Leiner, Orbit, Ö3, PULS 4 uvm.

Adzem setzt sich ebenfalls für wohltätige Zwecke ein. 2009 nahm sie bei einer Wohltätigkeitssendung auf PULS 4 [6]teil und sammelte dabei Geld für bedürftige Kinder der Stiftung Kindertraum. Weiters trat sie im Sommer 2009 bei einem Charity Konzert in Groß Gerau [7]auf.


Diskografie Bearbeiten

  • 2002: Cover Take my Breath away auf der Compilation Teen Academy Vol.1 erhältlich

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Teen Academy
  2. Pressemappe Popstars 2006
  3. TV Total
  4. TUI Gulet Blue Collection
  5. Ö3 Zeitreise
  6. Weihnachtsengel Puls 4
  7. Wiesbaden Exclusiv Charity-Event Teil 3

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Blogs Bearbeiten

Twitter Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search |search=Selma Adzem |title=Infos über Selma Adzem bei Twitter |subtitle= }}

{{#widget:Social Bookmark}}


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki