Fandom

Musik-Wiki

Sigmund Freud Experience

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Sigmund Freud Experience war eine Kasseler Noise-Rock-Band. Sie bestand aus Brezel Göring (später Stereo Total), Freddy Panzer, Mops Kielholz (Haunted Henschel) und J. Binder. Die beiden veröffentlichten Alben erschienen nur in einer Auflage von je einhundert Stück.

Stil Bearbeiten

Stilistisch verbinden sich bei ihnen Punk, Pop, Noise und Toncollagen. Die Alben verwendeten zahlreiche Samples, ohne Urheberrechte zu berücksichtigen, so benutzte das zweite Album Schmetterling Yes, Yes, Yes umfangreiche Tonzitate der österreichischen Dichterin Ingeborg Bachmann.

Diskografie Bearbeiten

  • 1988: No Next Big Thing, Just Something To Believe In
  • 1990: Schmetterling Yes, Yes, Yes (Runter Alle!)
Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.