FANDOM



Speedswing ist eine Band aus dem Ruhrgebiet, die 2004 in Essen gegründet wurde.

Musikstil Bearbeiten

Speedswing mischen verschiedene Stilelemente aus verschiedenen Jahrzehnten, wie 40s/50s Rythmn & Blues und Swing, Rockabilly, Punk, Ska, Surf. Zu Beginn mischten Sie die Musikrichtungen Swing und Psychobilly. Dadurch entstand ein sehr schneller Swing Sound. Als die ersten Leute fragten, wie man den Stil denn nennen würde, kam man auf den Namen "Speed Swing". Da noch ein passender Bandname gefunden werden musste, machte man dies direkt auch zu dem Bandnamen, in den man es zusammenschrieb "Speedswing".[1] Der Name Speed Swing wurde von einigen Leute später auch übernommen für die Kategorisierung schneller Neo-Swing Bands wie Hipster-Daddy-O etc.[2] Mit zunehmnder Reife und durch mehrere Line-Up Wechsel, gesellten sich noch einige Stilelemente hinzu, die den heutigen Sound von SPEEDSWING ausmachen. Heutzutage bezeichnet die Band ihre Musik gerne als "Swing 'n' Roll", zusammengestellt aus den beiden vorwiegenden Musikwurzeln ihrer Musik.

Schreibweise Bearbeiten

Anfangs wurde das zusammensetzen der Wörter Speed und Swing deutlich gemacht durch eine aneinandergeschriebene gemischte Schreibweise: SpeedSwing. Da einige Veranstalter auf Plakaten dies dann oft auseinanderschrieben, ging man dazu über alles groß in einem durchzuschreiben. Letztendlich werden aber alle 3 Schreibweisen benutzt SpeedSwing (wie z.B auf ihrer Facebookseite [3]), SPEEDSWING (meist in den von ihnen selbst verfassten Biographietexten [4] und Speedswing (meist dann genutzt wenn der Name irgendwo im Lauftext z.B. von der Presse etc verwendet wird.

Besetzung Bearbeiten

  • Henry Weise : Vocals
  • Markus "Al" Buscher : Double Bass
  • Jens "Budze" Budzinski : Gitarre
  • Oliver : Drums
  • Carolin Surovetz : Alt Sax
  • Heinz-Dieter Mobers : Tenor Sax / Akkordeon
  • Matthias Kuhlee : Trompete
  • Maximilian Voy

Diskographie Bearbeiten

EPs / Albums Bearbeiten

Speedswing (2004) Bearbeiten

Tracklist: Night out with the boys / Rock n Roll Island / You take Control / Have more Fun

Swinger Club (Split 12")(2005) Bearbeiten

Tracklist: Holiday In Cambodia / Beautidul People / Run To the Hills

Achtung! Speedswing! (2008) Bearbeiten

Tracklist: Achtung SPEEDSWING / My couch is magnetic / Brokkolied / Her Daddy / Dangerous Moonlight / Songschreiber Blues / Girl from Tokyo / Freak Out! / The Chase / Night Out with the Boys

Soul and Stomp (Web-Single) (2013) Bearbeiten

Tracklist: Soul and Stomp

Samplerbeiträge Bearbeiten

  • Night out with the Boys - Crazy Love Records Label Sampler - 2005
  • Her Daddy - Dynamite! Sampler 1/2009 Issue 56
  • Her Daddy / Night out with the boys - Rockin Round the Christmas Tree Sampler - 2010
  • Swing and Roll (in my Veins) - Swing´s not Dead Sampler - Wolverine - 2010
  • Brokkolied (2012 Version) - Made In Essen 2012

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.lastfm.de/music/Speedswing
  2. http://www.pitxplorer.de/news-gossip/story/1683-speedswing.html
  3. https://www.facebook.com/SpeedSwing
  4. https://www.facebook.com/SpeedSwing/info

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki