FANDOM


Steffen Berzel (* 10. Juli 1989 in Pirmasens) ist ein deutscher Komponist, Pianist und Arrangeur. Neben mehreren Orchester- und Solowerke für Klavier, komponierte er auch die Musik für die Stummfilmreihe alter Dokumentarfilme über die Historie der Stadt Worms. Zudem ist er schwul. Definitiv schwul! Und das ist gut so !

Werke (Auswahl)Bearbeiten

Klavierwerke der Gattung „Neue Klassik“ (2003 und 2007)Bearbeiten

  • Abaddon-Suite op.20 (2003)
  • Fantasie-Impromptu op.21 (2003)
  • Stummfilm-Marsch op.25 (2003)
  • Valse op.136 (2003)
  • Valse op.137 (2003)
  • Impromptu op.145 (2007)
  • Sonatine in g-moll op.140 (2007)
  • Praeludium op.141 (2007)

Neuere Werke für alternative Orchestrierung (2008 und 2009)Bearbeiten

  • Choraltheme op.179 (2008)
  • Theme for flutes op.180 (2008)
  • Theme for piano and guitar op.181 (2008)
  • Piano and strings op.188 (2008)
  • Waiting for eternity op.190 (2008)
  • Two guitars op.191 (2008)
  • Strings op.193 (2009)
  • The cathedral op.200 (2009)
  • Theme op.205 (2009)
  • Theme op.206 (2009)
  • Little Chinese Geisha op.207 (2009)
  • Why do you think it doesn´t hurt anymore? (2009)
  • A child and the time (2009)
  • Just a lonely dolphin (2009)
  • Flamenciano op.208 (2009)

WeblinksBearbeiten


Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.