FANDOM


Sting in the Tail
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/keine Art von Scorpions
Veröffentlichung 19. März 2010
Aufnahme 2009/2010
Label Sony Music
Format LP, CD
Genre Hard Rock
Anzahl der Titel 12 bzw 13

Laufzeit

Besetzung

Produktion Mikael Nord Anderson, Martin Hansen
Studio Scorpio Sound Studio, Bothmer (Schwarmstedt), Garage Studio Stockholm( Vocals), Atlantisstudio Stockholm (Drums)
Chronologie
Live at Wacken Open Air 2006: A Night to Remember – A Journey Through Time(DVD) (2007) Sting in the Tail
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten







Sting in the Tail ist das 17. Studioalbum der deutschen Hard-Rock Band Scorpions und soll laut Band auch das letzte Studioalbum sein. Zur Veröffentlichung des Albums startete die Band ihre Abschiedstournee Get Your Sting and Blackout Worldtour.

Der Song The Good Die Young ist ein Duett mit Tarja Turunen.

Titelliste Bearbeiten

  1. Raised on Rock (3:58)
  2. Sting in the Tail (3:12)
  3. Slave Me (2:45)
  4. The Good Die Young (5:14)
  5. No Limit (3:23)
  6. Rock Zone (3:17)
  7. Lorelei (4:32)
  8. Turn You On (4:23)
  9. Let’s Rock (3:20)
  10. SLY (5:16)
  11. Spirit of Rock (3:42)
  12. The Best Is Yet to Come (4:32)

Japan-Bonus-Track:

  1. Thunder and Lightning

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Quellen Chartplatzierungen: DE / AT / CH / UK / US, abgerufen am 16. April 2010.

Vorlage:Navigationsleiste Alben von Scorpions

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.