Fandom

Musik-Wiki

Sven Axer

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sven Axer (* 1. März 1969 in Hennef/Sieg) ist ein deutscher Komponist, Musiker und Künstler im Bereich der zeitgenössischen Experimentalmusik.

Aufnahmen und Auftritte im Bereich Worldmusic und Experimentalmusik waren und sind genau so "selbstverständlich" wie die Zusammenarbeit mit kreativen Menschen anderer Kunstrichtungen. Axer gehört der Künstlergruppe 'andersARTic!' an, ist mit seinem eigenen Projekt 'WalkOnIndigo' unterwegs, spielt mit 'The Matrix Allstar Band' für karitative Zwecke (AIDS-Hilfe, ZKMS, SKM, Obdachlosenhilfe etc.) und hat mit 'Guitarworld.de' 1999 das deutsche Forum für Gitarre & Bass gegründet.

Musikalisch bewegt er sich in einem breiten Spektrum, das von Progressive Rock über Blues, Jazz, Avantgarde bis zur Weltmusik reicht. Hierbei kommen neben akustischen und elektrischen Gitarren auch modifizierte Instrumente (MIDI, bundlos/fretless und mit Fernandes Sustainer) zum Einsatz, die teils mit Effekten (z. B. Delay und Harmonizing) verfremdet. Er arbeitet auch mit Loops. Hierbei kommt seit Einführung in den europäischen Markt auch der Modeler/Preamp Axe-FX (Standard und Ultra) von Fractal Audio zum Einsatz, oft in Verbindung mit einem Gitarrensynthesizer von TerraTec. Er spielt auf einer Fender Stratocaster, zumeist ein Modell aus der CBS-Zeit, spielte aber auch diverse Modelle anderer Marken. Ferner arbeitet er vermehrt mit Field Recordings, benutzt Fundstücke aus der Natur oder Instrumente vom Flohmarkt und Sperrmüll.

Diskographie (Solo, als Gast und mit eigenen Projekten) Bearbeiten

  • 1986 SQUIB CAKES (EP)
  • 1991 Six 'lil Buddhas (Album)
  • 1993 Amaruvision (Album)
  • 1997 Feliz Viaje (Album)
  • 2002 "Soundscapes & Samples" (Album)
  • 2005 "Soundscapes" (Album)

Musik für Ausstellungen und Installationen Bearbeiten

  • 2000 "Toowokk" - Performance im Stadtmuseum Siegburg (28. Januar 2000)
  • 2004 "Kaiserbau - Letzte Ausfahrt Troisdorf" - Soundscapes zu Ausstellung (8. Juni 2004)
  • 2005 Soundscapes zu Plastic, Sculptures & Rooms - Kunstkaufhaus Siegburg (24. - 27. November 2005)
  • 2007 "Kunst in der Blase" - Konzert bei Kunstaktion am Museum Siegburg (31. Oktober 2007)
  • 2007 "Soundscapes zu TroMoSomen" - TroMoSomen im Arthaus Rathaus Troisdorf (Anfang - Ende Dezember 2007)

Film Bearbeiten

  • 1998 Forks & Knives (Kurzfilm - Regie & Musik (mit Chris K.) - Darsteller: Stephan Manns - Kamera: fabian.video - Assistenz/Setphotographie: Alex We Hillgemann)

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.