Fandom

Musik-Wiki

Symphonisches Orchester Leibnitz

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Symphonische Orchester Leibnitz (SOL) ist das einzige Orchester einer Bezirksstadt der Steiermark, das über 30 Jahre besteht. Es setzt sich aus Absolventen, Lehrern und Schülern der Franz Koringer Musikschule Leibnitz und der Musikschulen Wildon und Mureck zusammen. Die Mitgliederzahl des Orchesters hängt von den gespielten Werken ab. Bei voller Besetzung zählt das Orchester über 50 Mitglieder.

Entstehung des Orchesters Bearbeiten

1985 gründete der Jazzmusiker Sigi Feigl mit Unterstützung des Kulturreferenten der Stadt Leibnitz, RR Werner Uhl, und des damaligen Direktors der F.Koringer Musikschule, Wilfried Podboj, das Symphonische Orchestern Leibnitz. Seit 2003 ist Dir.Johann Assinger der musikalische Leiter des SOL.

Proben Bearbeiten

Die Proben des Orchesters finden jeden Dienstag in der Franz Koringer Musikschule Leibnitz statt. Vor Konzerten finden jeweils Zusatzproben statt.

Repertoire Bearbeiten

Das SOL spielt Werke aller Epochen, vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zu Musicalquerschnitten, Filmmusik und Jazzstandards. Viele Solistenkonzerte vor allem auch mit namhaften Jazzinterpreten ergänzen das Repertoire.

Weblinks Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki