FANDOM


Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde am 5. September 2014 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: kein Artikel - reine Tracklist ohne Information -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich bewerte mich 21:31, 5. Sep. 2014 (CEST)
Thick as a Brick - Live in Iceland
Studioalbum von Ian Anderson
Veröffentlichung 2. August 2014
Aufnahme 22. Juni 2012
Label Eagle Rock Entertainment
Format CD, DVD, Blu-ray
Genre Progressive Rock
Anzahl der Titel 1 + 17
Laufzeit 108:48

Besetzung

Produktion Ian Anderson
Chronologie
Homo Erraticus (2014)</small> Thick as a Brick - Live in Iceland

Thick as a Brick - Live in Iceland ist das Livealbum von Ian Anderson, dem ehemaligen Frontmann der Progressive-Rock-Gruppe Jethro Tull.

Titelliste Bearbeiten

CD 1:

  1. Thick as a Brick

CD 2:

  1. From a Pebble Thrown
  2. Pebbles Instrumental
  3. Might Have Beens
  4. Upper Sixth Loan Shark
  5. Banker Bets, Banker Wins
  6. Swing It Far
  7. Adrift and Dumfounded
  8. Old School Song
  9. Wootton Bassett Town
  10. Power and Spirit
  11. Give Till It Hurts
  12. Cosy Corner
  13. Shunt and Shuffle
  14. A Change Of Horses
  15. Confessional
  16. Kismet in Suburbia
  17. What-ifs, Maybes and Might-have-beens

DVD / Blu-ray:

  1. Interview with Ian Anderson
  2. Workshop performance of Someday The Sun Won’t Shine For You with Montreux Jazz Festival founder Claude Nobs
  3. Upper Sixth Loan Shark/Banker Bets, Banker Wins filmed live at Montreux 2012

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki