FANDOM


Thomas Mattmüller (* 30. März 1964 in Basel; † 6. Dezember 2009 in Bern) war ein Schweizer Dirigent, Kirchenmusiker und Pfarrer.

Mattmüller wuchs in Basel auf. Dort besuchte er die Schule, die er schließlich mit der Matura abschloss; außerdem war er zwölf Jahre lang Aktivmitglied bei der Knabenkantorei Basel. Danach ließ er sich 1983 und 1984 bei Klaus Knall am Institut für Kirchenmusik in Zürich zum Chorleiter ausbilden. Gleichzeitig studierte er von 1983 bis 1989 Theologie an der Universität Basel, der Universität Bern und der Universität Heidelberg. Von 1991 bis 1995 absolvierte Mattmüller ein Musikstudium in Theorie und Dirigieren am Konservatorium in Neuenburg bei Eric Gaudibert und Olivier Cuendet; zudem nahm er Gesangsunterricht bei Jeanne Roth und Ralf Ernst.

Seit 1995 war er Dirigent des Westschweizer Kammerchors Jubilate Biel sowie Leiter der Singschule der Musikschule Köniz. Seit 1995 war Mattmüller zudem als reformierter Pfarrer in Delémont tätig. Im Dezember 2009 erlitt er während eines Konzerts in Köniz einen Kollaps und verstarb wenig später völlig überraschend im Berner Inselspital.

Weblinks Bearbeiten


Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.