Fandom

Musik-Wiki

Thoughts Factory

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/Januar Das Debütalbum dieser Band, das mE auf keinem relevanten Label erscheint, kommt erst in drei Wochen raus. Auch sonst erkenne ich an dem Artikel nichts, was enzyklopädische Relevanz stiften könnte. Havelbaude (Diskussion) 15:33, 22. Jan. 2014 (CET)


Thoughtsfactory
Allgemeine Informationen
Genre(s) Progressive Metal
Gründung 2012
Website http://www.thoughtsfactory.com
Aktuelle Besetzung
Marcus Becker
Sven Schornstein
Markus Wittmann
Bernd Schönegge
Chris Maldener

Thoughts Factory ist eine Progressive-Metal-Band aus dem Großraum Frankfurt am Main.

Geschichte Bearbeiten

Thoughts Factory begann als ein Studioprojekt von Sven Schornstein (Keyboard) und Marcus Becker (Gesang) im Jahre 2008. Wenig später stieß Bernd Schönegge (Bass) dazu, der von den bereits vorhandenen Ideen und Songfragmenten begeistert war.

Nach langer Suche schlossen sich Anfang 2012 zwei Profimusiker dem Projekt an. Chris Maldener (Schlagzeug) und Markus Wittmann (Gitarre) komplettierten durch ihren Einstieg die Band.

Im Dezember 2012 begann das Recording von zum Debut-Album "LOST" im Kohlekeller-Studio von Kristian Kohlmannslehner welches am 15.02.2014 digital und physisch veröffentlicht wurde.

Diskografie Bearbeiten

  • Konzeptalbum LOST (2014; RecordJet, New Music Distribution(Europa)Melodic Revolution Records (USA) , Debut-Studio-Album

Weblinks Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki