Fandom

Musik-Wiki

Tina Trumpp

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tina Trumpp ist eine deutsche Sängerin & Fotografin aus Stuttgart.

Biografie Bearbeiten

TINA TRUMPP ist eine deutsche Sängerin, die in Stuttgart geboren wurde. Ihr Vater spielte Klavier und führte sie bereits im Kleinkindalter an den Gesang heran. Im Alter von sechs Jahren begann sie mit einer klassischen Klavierausbildung, später erlernte sie Violine. Neben klassischer Musik, die sie sowohl im Kammerorchester als auch als Solistin praktizierte, war sie im Elternhaus auch stets von Pop- und Jazzmusik umgeben. Als Frontsängerin in verschiedenen Coverbands sammelte sie über Jahre hinweg Erfahrung im In- und Ausland, bis sie schließlich ihre eigene Band gründete. Markenzeichen der sich zwischen Pop- und Jazzmusik bewegenden Sängerin ist die Klarheit ihrer Stimme, die nicht vordergründig imponieren möchte, sondern die Kraft aus dem ruhigen Fluss der Dinge schöpft. Aus femininer Sicht, auch das ist zu spüren.


2010 erschien ihr erstes Album "Come A Little Closer" auf ihrem eigenen Label TTRUmusic (Stuttgart) zusammen mit Edel:Kultur (Hamburg). Ihr zweites Album "Duality", das ausschließlich eigene Kompositionen enthält und dem Genre Pop / Singer-Songwriter zuzurechnen ist, wurde im Frühjahr 2012 veröffentlicht (TTRUmusic, Stuttgart).

www.tinatrumpp.com

Zudem ist TINA TRUMPP als Fotografin tätig:

http://www.tinatrumpp.com

Diskographische Hinweise Bearbeiten

Duality, 2012 TTRUmusic/ Edel:Kultur

Come A Little Closer, 2010 (TTRUmusic/Edel:Kultur)

Weblinks Bearbeiten


Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.