FANDOM


Tobias Lübbers (* 1973 in Osnabrück), ist ein deutscher Musiker und Referent für Neues Geistliches Lied.

Biografie Bearbeiten

Tobias Lübbers, studierte Schulmusik an der Musikhochschule in Hannover und Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In Bremen und Osnabrück arbeitete er zunächst als Pastoralreferent und leitete NGL-Bands in Gemeinden und Schulen. 2010 wurde er zum Diözesanreferent des Neues Geistlichen Liedes im Erzbistum Bamberg ernannt. In Bamberg leitet er die "Werkstatt Neues Geistliches Lied".[1]

Veröffentlichungen Bearbeiten

Notenausgaben Bearbeiten

  • Kommt her. Arrangementheft für Bands und Chöre, Bamberg 2010.
  • Dem Himmel entgegen. Arrangementheft für Bands und Chöre, Bamberg 2011.
  • Du bist der Weg. Arrangementheft für Bands und Chöre, Bamberg 2012.
  • Ich bin da. Arrangementheft für Bands und Chöre, Bamberg 2013.
  • Bis hierher und weiter. Arrangementheft für Bands und Chöre, Bamberg 2014.
  • Arrangement-Baukasten zum Cantate II. Werkstatt NGL Bamberg 2016.

Tonträger Bearbeiten

  • Dem Himmel entgegen. CD mit Mottoliedern zum Bistumsjubiläum. Bamberg 2012.
  • Hear, we are. Der Feuersteinchor singt neue geistliche Lieder. Bamberg 2012.

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Biografie auf der Seite des Erzbistums Bamberg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki