FANDOM


Vorlage:Orphan

Toxic Insanity
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock
Gründung 1995
Website www.toxic-insanity.com
Aktuelle Besetzung
Simon Lindenthaler
Emanuel Frauenlob
Alex Dittlbacher
Dominik Lindenthaler
Martin Wörndl

Toxic Insanity ist eine Rockband aus Faistenau bei Salzburg. Gegründet wurde sie 1995. Sie spielt von Anfang an ausschließlich Eigenkompositionen mit vorwiegend deutschen Texten. Toxic Insanity kann bereits auf Support Gigs für internationale Größen wie Helmet, Biohazard, OPM or Soulfly verweisen. Auch für deutsche Bands wie H-Block oder Such a Surge wurden bereits eröffnet. Nach weit über 100 Auftritten und über 30 Sampler- und Demoveröffentlichungen wurde im April 2007 über das eigene Label "WizKid Music" das Debutalbum Zur Sonne veröffentlicht, das über Rebeat vertrieben wird. Das zugehörige Video "Zur Sonne" wurde unter anderem auf GoTv gesendet.

2008 hat die Band die inoffizielle Hymne für den FC Salzburg (Red Bulls Salzburg) veröffentlicht, die mittlerweile bei jedem Heimspiel gespielt und gesungen wird ("Salzburg wir wollen dich kämpfen sehen")

Ende 2009 wird das neue Album "Herz in der Hand" samt zweier Videos veröffentlicht. Ein Teil des Albums wird in UK bzw. in den USA gemischt werden.

Erfolge Bearbeiten

  • Best of Local Heroes 1998
  • Austrian Band Contest Finalist 1999
  • Finalist Antenne Vorarlberg Newcomer Wettbewerb 2004
  • Finalist Bezirksblätter Newcomer Wettbewerb 2004
  • Mini Deutschland-Tour 2005
  • Album "Zur Sonne" 2007
  • Städte-Austausch Salzburg - Dresden inkl. Konzertwochenende Februar 2008
  • Auftritt vor über 5.000 Zuhörern in der EURO Fanzone in Salzburg im Juli 2008
  • Auftritt vor über 20.000 Besuchern beim CL Qualifikationsspiel Red Bull Salzburg vs. Maccabi Haifa im August 2009 in der Red Bull Arena

Diskographie Bearbeiten

  • Morgenrot (1996)
  • Impulse 97 (1997)
  • Rotterdam (1997)
  • 0101 X GRPS SUB SBG (1997)
  • Extra Ordinary Vol. 2' (1998)
  • Backside Kick to Disaster(1999)
  • Friedensideen (1999)
  • Sounds of 2000 (1999)
  • Extra Ordinary Vol. 3 (1999)
  • grenzgänge (1999)
  • Barcode (2000)
  • Extra Ordinary Vol.4 (2000)
  • Orginalton 17 (2001)
  • Extra Ordinary Vol. 5 (2001)
  • Extra Ordinary Vol. 6 (2002)
  • Metatronn (2003)
  • Ex-Mas Songs (2003)
  • Bandunion III (2003)
  • Extra Ordinary Vol. 7 (2003)
  • Seinwerfer (2004)
  • All Freaks (2004)
  • Antenne Newcomer 04 (2004)
  • Projekt POP Sampler (2004)
  • Scream Sampler (2004)
  • Extra Ordinary Vol. 8 (2004)
  • Man Singt Deutsch (2005)
  • XeNon (2005)
  • Extra Ordinary Vol. 9 (2006)
  • Dresden BArockt (2006)
  • Extra Ordinary Vol. 10 (2007)
  • Zur Sonne (2007)
  • Musik von hier No. 4 (2007)
  • Red Bull Last Man Standing (2007)
  • Extra Ordinary Vol. 11 (2008)
  • Salzburg kickt! (2008)
  • Red Bull X-Fighters - Unleashed (2008)

Weblinks Bearbeiten



Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search |search=Toxic Insanity |title=Infos über Toxic Insanity bei Twitter |subtitle= }}

Vorlage:IP-PP Wikipedia

Autoren: Pittimann, JARU, Roland Kutzki, Drahreg01, Guffi, Micho15 , Papa1234, Chokocrisp

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki