Fandom

Musik-Wiki

Umlaut Recordings

Diskussion0 Teilen

Umlaut Recordings ist ein 1997 gegründetes, kleines Independent Label aus Deutschland und exklusiv für Betreuung, Öffentlichkeitsarbeit, Veröffentlichungen und Veranstaltungen des Didgeridoo-Spielers Tom Fronza und der mit ihm arbeitenden Musiker zuständig. Das Label ist bei der GVL mit dem Label Code 10253 registriert.

Die Veröffentlichungen von Umlaut Recordings bewegen sich stilistisch zwischen weltmusikalischen Einflüssen, sowie elektronischen Stilen wie Drum ’n’ Bass, Nubeatz und Dancehall, wobei mehr Wert auf die Verwendung von analogen Instrumenten gelegt wird als auf künstliche Klangerzeugung.

Bis Ende 2010 gab es laut Aussagen des Labels auf Umlaut Recordings sechs veröffentlichte Tonträger.

DiskografieBearbeiten

1998 Fronza - Same, umr001
2000 Fronza - Same Spot, Different Place, umr002
2002 Fronza & Shotham - Ancient Skills For Modern Ears, umr003
2003 Fronza & Bugiel aka Drum 'n' Didg - Analog Birds In A Digital Sky, umr004
2005 Analogue Birds - Little Creatures, umr005
2006 Analogue Birds - handnmouthmadedrumnbassdubbreaktrance, umr006

VertriebBearbeiten

Der physische Vertrieb erfolgt über die eigene Label eigene Website sowie weltweit über CD Baby und Amazon Die Veröffentlichungen sind als Download bei den wichtigsten Plattformen erhältlich, unter anderem im ITunes Store, bei Finetunes, MP3.com, Musicload, Didgeridoobreath


Kollaborierende MusikerBearbeiten

Tom Fronza
Laliya
Benny Mokros
Torsten Bugiel
Sven Kosakowski
Herbert Schneider
Georg Jürgens
Peter Spatina
Frank Heinkel
Raimund Engelhardt
Mohammad Haschemi
Rene Rohmann
Dominic Muskat
Sascha Loss
Klaus "Der Geiger" v. Wrochem
Iraj Farsan
Ramesh Shotham
Dajana Eisermann
Sascha Loss
Sebastian Winne
Peter Issig
Abderahim Ezzari
Dominic Muskat
Uwe Schumacher
Daniel Brück
Clemens Orth
Ulrich Isfort
Hakim Ludin
Egschiglen
Ensemble Samani

ProjekteBearbeiten

  • 2003 "Klangkosmos Weltmusik" mit Tom Fronza und Alba Kultur
  • 2004 "Little Creatures" mit Analogue Birds und F. Victor Rolff Stiftung
  • 2007 "NuBeatz for Neighbours" Polen, Estland Tour Analogue Birds und Radek"Bond"Bednarz gefördert durch das Polnische Institut Düsseldorf
  • 2008 "NuBeatz for Neighbours"Deutschland Tour Analogue Birds und Miloopa gefördert durch FWPN
  • 2008 "Unicode" Tom Fronza, GigAnt und Roli Mosiman

WeblinksBearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.