Fandom

Musik-Wiki

Vampire`s Daydream

Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vampire`s Daydream
Allgemeine Informationen
Genre(s) Coverband
Gründung 1998
Website http://www.vampires-daydream.de
Gründungsmitglieder
René Hagenmüller
Mathias Eisele (bis 2001)
Dieter Brandt
Frank Mayer
Alexander Ziola (bis 2000)
Yvonne Fritz
Aktuelle Besetzung
Keyboards
René Hagenmüller
Drums
Chris Kern (seit 2006)
Vocals
Dieter Brandt
Bass
Frank Mayer
Guitars
Andreas Seeburger (seit 2003)
Vocals
Yvonne Fritz
Vocals
Zsuzsanna Pleli (seit 2005)
Ehemalige Mitglieder
Vocals
Anni Gemmer (1999 bis 2000)
Vocals
Petra Bley (2000 bis 2005)
Drums
Andreas Schulz (2001 bis 2006)
Guitars
Ralph Stahl (2001 bis 2003)
Saxophon
Klaus Schneider (1998 bis 2001)

Vampire`s Daydream ist eine Coverband aus dem Umkreis Rastatt, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 1998 nahezu ausschließlich auf Covers der größten Hits der 80er-Jahre spezialisiert hat und in ihrer Heimatregion einen gewissen Kultstatus geniesst. Sie gilt in Sachen Bühnenshow und technischer Ausstattung als wegweisend für nachfolgende Bands in der Region. So wurde zum Beispiel bereits beim ersten Konzert auf die Verwendung von Moving-Lights und pyrotechnischen Effekten Wert gelegt, was in der damaligen Zeit für eine regionale Coverband unüblich war.

Geschichte Bearbeiten

René Hagenmüller und Mathias Eisele begannen bereits 1997 ihre Idee, die Musik ihrer Jugendjahre selbst spielen zu wollen, in die Tat umzusetzen. So wurden aus dem Bekanntenkreis die Gründungsmitglieder der späteren Band rekrutiert. Der erste offizielle Auftritt wurde in Eigenregie mit einer großen Anzahl lokaler Sponsoren am 18. April 1998 in der Jahnhalle Gaggenau organisiert. Der Band kam in den Anfangsjahren die gerade aufkommende 80er-Retrowelle zu Gute, die in den folgenden Jahren für ausverkaufte Hallen sorgen sollte. Nach einigen Wechseln in der Besetzung besteht die Band heute noch immer und ist auf zahlreichen Konzerten, Festivals und Firmenevents zu Gast.

Referenzen Bearbeiten

  • Magnat Audio-Produkte, Pulheim
  • Audi AG, Ingolstadt
  • Auto- & Technikmuseum, Sinsheim / Speyer
  • Deutsche Post AG
  • SAP AG, Walldorf
  • Euwax Broker AG, Stuttgart
  • Die neue Welle (Radio), Karlsruhe
  • und viele mehr.

Weblinks Bearbeiten

Offizielle Webseite
Band-Profil auf Myspace

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.