FANDOM


Victory Songs
MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/keine Art von Ensiferum

Veröffentlichungen

  • 23. März 2007 in Finnland
  • 28. März 2007 in Deutschland
Label Spinefarm Records
Format CD
Genre Viking Metal
Folk Metal

Anzahl der Titel

  • 9
  • 10 (Spezial-Edition)

Laufzeit

  • 49 min 56 s
  • 59 min 52 s (Spezial-Edition)

Besetzung

Produktion

Studio Sonic Pump Studios (Finnland)
Chronologie
Dragonheads (2007) Victory Songs From Afar (2009)
Vorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/Paramfehler

Victory Songs ist das dritte vollständige Album der finnischen Folk/Viking Metal-Band Ensiferum. Es wurde am 23. März 2007 in Finnland durch Spinefarm Records, und am 28. März 2008 durch Drakkar Entertainment in Deutschland veröffentlicht[1]. Es ist das erste vollständige Album, auf dem die damals neuen Bandmitglieder Petri Lindroos, Sami Hinkka und Janne Parviainen zu hören waren, und das letzte, auf dem Meiju Enho mitspielte.

Versionen Bearbeiten

Für Victory Songs gibt/gab es mehrere Editionen, welche teilweise nur in bestimmten Ländern erhältlich sind/waren.

  • „Normale“ CD Version
  • „Normale“ LP Version[2]
  • Limited Edition - Dual-Disc (DigiBook)
Bei dieser Version war die CD beidseitig beschrieben, auf einer die normale Audio CD, auf der anderen zwei Features:
  1. Ensiferum Photoshooting Feature
  2. „Iron“-Tour Feature
  • Special Limited Tour-Edition - 2-CD (Digipack)[1]
  • UK Special Edition - 2-CD (Digipack)
Enthielt neben dem Album auf noch auf einer 2. CD die Vorherige EP Dragonheads.

Titelliste Bearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Victory Songs
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten










CD 1 Bearbeiten

  1. Ad Victoria (Enho-Hinkka-Toivonen) – 3:10
  2. Blood is the Price of Glory (Toivonen-Miettinen/Hinkka) – 5:17
  3. Deathbringer from the Sky (Hinkka-Toivonen/Hinkka) – 5:10
  4. Ahti (Toivonen/Hinkka) – 3:55
  5. One More Magic Potion (Toivonen/Hinkka) – 5:22
  6. Wanderer (Toivonen/Hinkka) – 6:32
  7. Raised by the Sword (Enho-Toivonen/Enho) – 6:10
  8. The New Dawn (Lindroos-Toivonen/Lindroos) – 3:42
  9. Victory Song (Toivonen-Hinkka-Miettinen/Hinkka) – 10:38
  10. Lady in Black – 4:34 (Uriah Heep cover) Bonustrack der beiden Limited Editions

CD 2 Bearbeiten

Eine zweite CD gab es nur bei der Special Limited Tour-Edition

  1. Dragonheads
  2. Warrior's Quest
  3. White Storm
  4. Into Hiding
  5. Lady In Black - (04:55)
  6. Battery (Metallica Coversong)

Für die Lieder der CD 2 der UK Special Edition siehe Dragonheads

Gastmusiker Bearbeiten

Auf Victory Songs spielten neben den Bandmitgliedern noch folgende Gastmusiker mit:

Referenzen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 [1] Ensiferum Disco auf Drakkar.de
  2. [2] LP bei EMP
  3. finnishcharts.com
  4. musicline.de

Weblinks Bearbeiten

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.