Fandom

Musik-Wiki

Waltraud Rennebaum

Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/Januar


Waltraud Rennebaum, Mezzosopran Waltraud Rennebaum ist eine deutsche Sängerin (Mezzosopran), die sich auf geistliche Musik in hebräischer Sprache spezialisiert hat.

Leben und Ausbildung Bearbeiten

Waltraud Rennebaum stammt aus einer musikalisch sehr aktiven Familie, sie wurde in Bochum geboren und lebt heute im Bergischen Land, nahe Köln. Eine Ausbildung zur klassischen Orchestermusikerin (Hauptfach Horn) erwarb sie an den Musikhochschulen in Detmold, Köln und Düsseldorf; sie spielte in diversen Orchestern und Kammermusikensembles. Ihre Leidenschaft galt jedoch zunehmend dem Gesang, weshalb sie sich ganz für den Beruf der Sängerin entschied.

Künstlerisches Wirken Bearbeiten

1994 gründete Waltraud Rennebaum das Ensemble SHOSHAN, mit dem sie in wechselnder Besetzung im In- und Ausland konzertiert und mehrere Solo-Alben eingespielt hat. Der Schwerpunkt ihrer künstlerischen Tätigkeit liegt auf hebräisch-jüdischer Musik; ihre Psalmeninterpretationen in der Ursprache der Bibel nehmen einen herausragenden Platz im deutschsprachigen Raum ein. Fest zu ihrem Ensemble gehören ihr Ehemann, der Pianist und Arrangeur Ray Rennebaum, und die Essener Flötistin Heike Zehe. Für ihr 2014 veröffentlichtes Album „Shabbat“ arbeitete sie erstmals mit dem französischen Klarinettisten Florent Héau aus Paris zusammen. Die intensive, jahrelange Beschäftigung mit jüdischer Musik und den alttestamentlichen Psalmen sowie mehrere Jahre Privatstudium in Hebräisch bei der Düsseldorfer Judaistin Edna Schwarz führten zur Schaffung eigener Liedkompositionen und zu speziell ausgerichteten Themen-Konzerten mit hebräischen Titeln wie „Jerushalaim“, „Tehilim“, „Ma’alot“ und „Shabbat“. Waltraud Rennebaum ist CD-Produzentin und Inhaberin des Shoshanim-Musikverlags, der seit 1998 schwerpunktmäßig CDs, Liederbücher und Partituren mit Psalmenvertonungen in Hebräisch veröffentlicht.

Repertoire Bearbeiten

Das Ensemble SHOSHAN, dessen hebräischer Name „Lilie“ bedeutet, verbindet die Gattung des klassischen Kunstliedes mit dem Genre jüdischer Folklore. Das Liedrepertoire umfasst neben eigenen Psalmenvertonungen auch Lieder der Synagoge und jüdisch-israelische Traditionals. Instrumentalwerke für Piano solo und für die Besetzung Querflöte und Piano gehören ebenfalls zum Konzertrepertoire.

Diskographie (Auszüge) Bearbeiten

Waltraud Rennebaum & Ensemble SHOSHAN

  • 1999 Tehilim ...am Morgen ist Jubel, Psalmen – Hebräisch/Deutsch (Sho-021)
  • 2002 CD JERUSHALAIM (cap-music Verlag, EAN: 4045027060503)
  • 2007 CD MA'ALOT (Hänssler Classic, EAN: 4010276020103)
  • 2014 CD SHABBAT (cap-musc Verlag, EAN: 4045027060510)

Weblinks Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki