Fandom

Musik-Wiki

Who's That Girl World Tour

Diskussion0 Teilen
Who's That Girl World Tour
von Madonna
Präsentationsalbum True Blue, You Can Dance, Who's That Girl (Soundtrack-Album)
Anfang der Tournee 14.Juni 1987
Ende der Tournee 06.September 1987
Konzerte insgesamt 4 in Asien
22 in Nordamerika
11 in Europa
37 Gesamt
Einnahmen $ 30 Mio.
Madonna Tour-Chronologie
The Virgin Tour
(1985)
Who's That Girl World Tour
(2009-2011)
Blond Ambition Tour
(1990)

Die Who's That Girl World Tour ist die zweite Konzert-Tournee von US-Popstar Madonna. Sie startete in Asien und wurde von Nordamerika bis Europa weitergeführt. Sie promotete ihr drittes Studio-Album True Blue. Unter anderem stellte sie Songs wie Open Your Heart, Lucky Star, Like a Virgin und Holiday vor. Es war ihre erste Tournee, die auch in Stadien gespielt wurde.

Songliste Bearbeiten

  1. Open Your Heart
  2. Lucky Star
  3. True Blue
  4. Papa Don't Preach
  5. White Heart
  6. Cousing A Commotion
  7. The Look Of Love
  8. Medley:
  • 1. Dress You Up
  • 2. Material Girl
  • 3. Like A Virgin
  1. Where's The Party
  2. Live To Tell
  3. Into The Groove
  4. La Isla Bonita
  5. Who's That Girl
  6. Holiday

Opening Act Bearbeiten

Tourdaten Bearbeiten

Datum Stadt Land Platz
Asien
14.Juni 1987 Osaka Japan Osaka-Stadion
15.Juni 1987
20.Juni 1987 Tokio Kōrakuen-Stadion
21.Juni 1987
22.Juni 1987
Nordamerika
27.Juni 1987 Miami USA Orange Bowl
29.Juni 1987 Atlanta The Omni
02.Juli 1987 Washington, D.C. Robert F. Kennedy Memorial Stadium
04.Juli 1987 Toronto Kanada CNE Stadium
06.Juli 1987 Montreal Montreal Forum
07.Juli 1987
09.Juli 1987 Foxborough USA Sullivan-Stadion
11.Juli 1987 Philadelphia Veterans Stadium
13.Juli 1987 New York City Madison Square Garden
15.Juli 1987 Seattle Kingdome
18.Juli 1987 Anaheim Anaheim Stadium
20.Juli 1987 Mountain View Shoreline Amphitheatre
21.Juli 1987
24.Juli 1987 Houston Astrodome
26.Juli 1987 Irving Texas Stadium
29.Juli 1987 Saint Paul Saint Paul Civic Center
31.Juli 1987 Chicago Soldier Field
02.August 1987 East Troy Alpine Valley Music Theatre
04.August 1987 Richfield (Ohio) Richfield Coliseum
05.August 1987
07.August 1987 Pontiac Pontiac Silverdome
09.August 1987 East Rutherford Giants Stadium
Europa
15.August 1987 Leeds England Roundhay Park
18.August 1987 London Wembley-Stadion
19.August 1987
20.August 1987
21.August 1987
22.August 1987 Frankfurt am Main Deutschland Waldstadion
25.August 1987 Rotterdam Niederlande Feijenoord-Stadion
26.August 1987
29.August 1987 Paris Frankreich Parc de Sceaux
31.August 1987 Nizza Stade de l'Ouest
04.September 1987 Turin Italien Olympiastadion Turin
06.September 1987 Florenz Stadio Artemio Franchi

DVD Bearbeiten

Die DVD mit dem Name "Ciao Italia" wurde in Italien und in Tokio aufgenommen.

Charts und Auszeichnungen Bearbeiten

Charts Bearbeiten

Charts (1987–91) Position
Kanada 3
Finnland 3
U.S. Billboard Awards 1

Auszeichnungen Bearbeiten

Land Preis
Argentinien Platin
USA Platin
Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.