FANDOM


Der Wobble Bass ist ein musikalisches Element von Dubstep und weiterer Musikgenres.

Dabei wird ein Basssound mit reichhaltigen Obertönen verwendet. Beispielsweise werden Sägezahnschwingungen mit weiteren Oszillatorwellenformen wie z. B. Sinuswelle zu einem Basssound inklusive Effekten verbunden. Um diesen Basssound zu modulieren, nutzt man einen Low Frequency Oscillator (LFO), der die Cutoff eines Tiefpassfilters moduliert. Als Tiefpassfilter bezeichnet man solche Filter, die Signalanteile mit Frequenzen unterhalb ihrer Grenzfrequenz annähernd passieren lassen, Anteile mit höheren Frequenzen dagegen abschwächen. Der Cutoff Regler eines Synthesizer Filter bestimmt die Grenzfrequenz zwischen durchchlassen tiefer Frequenzen und den abgeschnittenen Frequenzen oberhalb der Cutoff Frequenz. Wenn wir diesen Regler rhythmisch hoch und runter regeln klingt das schon nahe einem Wobble Bass. Die periodischen LFO-Schwingungen öffnen und schließen den Filter gemäß LFO-Frequenz. Musikalische Variation dieser LFO-Frequenz bewirkt den typischen Wobblebass Sound.

Weblinks Bearbeiten

http://www.wobblebass.de/

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema Bearbeiten

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)
Projekt Andere Wikis ohne Rand Marjorie-Wiki: Wobble Bass

Social Networks Bearbeiten

Netzwerke Bearbeiten

Blogs Bearbeiten

Twitter Bearbeiten

{{#widget:Twitter Search|search=Wobble Bass|title=Infos über Wobble Bass bei Twitter|subtitle= }}


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki